Mein neuer „Boyfriend-Bob“ ist nichts für schwache Nerven

Vorher
Hi, it’s me, dein persönliches Frisuren-Versuchskaninchen. Wenn du häufiger hier bist, weißt du sicher schon, dass ich immer gerne für guten #content neue Make-up-Looks, Nagel-Trends und vor allem Frisuren ausprobiere – insbesondere, wenn es um einen Bob geht. So auch diese Woche wieder.
Es ist erst ein paar Monate her, dass ich mir den „italienischen Bob“ habe verpassen lassen. Seitdem sind meine Haare aber wieder rausgewachsen – und es gibt einen neuen Trend-Bob, der auf Google und TikTok gerade besonders häufig gesucht wird: der „Boyfriend-Bob“.
Der Cut ist so jungenhaft, wie sein Name schon vermuten lässt: kurz, kantig und lässig. Die Inspiration dahinter: all die Promis, die du in den 90ern angeschmachtet hast – eine Kombi aus Nick Carter, Leonardo DiCaprio in Titanic und Natalie Imbruglia in ihrem Musikvideo zu „Torn“. Ich liebe vor allem diese Version von Sal Salcedo.
Werbung
„Der Boyfriend-Bob heißt offiziell eigentlich ‚box bob‘, ist scharf geschnitten und fällt bis zum oder bis knapp unters Kinn“, erklärt mir der Haarstylist Neil Moodie, Gründer vom Londoner Neil Moodie Studio. „Idealerweise hat er keine Stufen und erinnert an den Männerschnitt der 90er. Er ist bloß etwas länger und wird mittig gescheitelt“, sagt Neil. „Er kann entweder glatt oder leicht gewellt getragen werden.“
Der italienische Bob, den ich mir im Sommer schneiden ließ, ist inzwischen, wie gesagt, ein bisschen rausgewachsen; es war also eindeutig an der Zeit für einen neuen Cut. Ich habe meine Haare aber noch nie so richtig kurz getragen. Trotzdem buchte ich mir einen Termin im Londoner Hershesons-Salon beim Haarstylisten Jordan Garrett.
Dazu brachte ich ein paar Fotos von Dua Lipas kinnlangem Bob mit. Die hatte ich noch nicht mal aus meiner Tasche gezogen, als mir Jordan schon einen Schnitt vorschlug, der bis zu meinem Kiefer fallen sollte. Das ist zu kurz!, dachte ich. Ich will allerdings öfter meine Komfortzone verlassen – warum also nicht mal den jungenhaften Vibe ausprobieren?
Scheinbar habe ich ohnehin die perfekte Gesichtsform für kürzere Haare, also beschloss ich, in den sauren Apfel zu beißen und mich was zu trauen. Meine Haare wachsen mit Lichtgeschwindigkeit – je kürzer, desto besser, dachte ich mir daher. Außerdem ist es ja wortwörtlich mein Job, dir zu zeigen, wie so ein Style wirklich aussehen kann. Also zog mir Jordan einen Mittelscheitel und griff dann zu einem Rasierer, mit dem er meine Haare streng kürzte (der Rasierer schneidet eine präzisere Kante als eine Schere). Sobald wir uns auf eine gute Länge geeinigt hatten, dünnte Jordan meine Haare mit einer Schere aus, weil ich sehr viele, dicke Haare habe (und ich nicht wollte, dass der Bob am Ende aussah wie ein Pilz).
Werbung
Als es dann daran ging, den Cut „ordentlich“ zu schneiden, war Präzision gefragt – auch von meiner Seite aus: Wenn ich versehentlich geniest oder nicht still gesessen hätte, wäre hier schnell Game Over gewesen. Ich saß also still wie eine Statue, bis Jordan mit der Vorsicht eines Bombenentschärfers meine Frisur vollendet hatte. Der Cut ist insgesamt so kurz, dass ein paar meiner Haare im Nacken abrasiert werden mussten, damit das Ergebnis schön „clean“ aussah. Das machte mir nichts aus (weil meine Haare eben ohnehin so schnell wachsen), doch fühlte sich mein Nacken danach eben ein bisschen kratzig an.
@jacquelinekilikita The shortest haircut I’ve ever had! 💜 The ‘boyfriend’ bob by Jordan at @hershesons #bob #bobhaircut #boyfriendbob #haircut #hairtrends #hairtrends2022 ♬ BORN FOR THIS - Foxxi
Danach föhnte Jordan meine Haare mit einer Rundbürste und zog mir einen Mittelscheitel, der sehr elegant und irgendwie französisch aussieht; ich mag es aber lieber, meine Haare zu einer Seite zu kämmen, damit der Look nicht so streng wirkt und eher an 90er-Styles à la Winona Ryder erinnert.
Nachher
Nachher
Ich will ganz ehrlich sein: An diesen „Boyfriend-Bob“ muss man sich auf jeden Fall erstmal gewöhnen. Manchmal werfe ich einen kurzen Blick in den Spiegel und fühle mich extrem cool. Sogar mein Make-up hat sich dadurch ein bisschen verändert – mehr Grunge, mehr Kajal, mehr Smokey Eyes. Ab und zu erinnert der Look mich dann aber doch an einen Topfschnitt. Das lässt sich aber ganz schnell beheben, indem ich kurz mit meinen Fingern durch die Haare fahre und die Frisur ein wenig auflockere. Ich habe den Eindruck, dass einige meiner Klamotten (Cardigans und Kleider zum Beispiel) jetzt zu „niedlich“ an mir aussehen, also lebe ich die jungenhaften Vibes der Frisur total aus und greife stattdessen zu Rollkragen-Pullis, Oversized-Shirts und Tank Tops (wie hier bei Cat Limket). 
Werbung
Was du über eine Frisur wie diese wissen solltest: Die meisten Leute, die du kennst – oder auch nicht kennst –, werden eine Meinung dazu haben. Meinem Freund gefällt der Look vor allem dann, wenn ich einen Seitenscheitel trage; eine Freundin meinte zu mir, sowohl Mittel- als auch Seitenscheitel sehen richtig gut aus. Einige Leute im Internet machten mir dafür Komplimente, aber ich habe auch ein paar Kommentare gelesen, laut denen meine Frisur vorher schöner aussah (obwohl die Spitzen inzwischen schon ziemlich struppig waren und dringend einen Cut brauchten). Solche Kommentare finde ich unnötig – aber wer hätte geahnt, dass sich die Geister an meinen kurzen Haaren so scheiden würden?
Nachher
Nachher
Wie stylt man einen Cut wie den Boyfriend-Bob? Meine Haare sind von Natur aus sehr wellig – ich kann die Frisur also nicht ungestylt tragen, wenn ich nicht will, dass sich meine Haare auf Ohrlänge kräuseln. Das heißt, ich muss Hitze benutzen, brauchte aber wenigstens kaum Stylingprodukte. Nach der Haarwäsche verteile ich einfach eine Stylingcreme (wie zum Beispiel die Farewell Frizz Blow Dry Perfection & Heat Protectant Crème von Briogeo, 21,45 € Sephora) in meinen Haaren und föhne sie dann trocken.
Das Tolle an dieser Frisur ist, dass sie ganz übergangslos und entspannt rauswächst, weil sie so locker geschnitten ist. In ein paar Monaten reichen mir die Haare bis zum Kinn – und obwohl der Look dann nicht mehr ganz so jungenhaft aussehen wird, behält er auch dann weiterhin seinen coolen 90er-Vibe (oder, um es mit Jordans Worten zu sagen, den Kurt-Cobain-Style). Und darauf freue ich mich jetzt schon.
Werbung
DashDividers_1_500x100
Lust auf mehr? Lass dir die besten Storys von Refinery29 Deutschland jede Woche in deinen Posteingang liefern. Melde dich hier für unseren Newsletter an!
DashDividers_1_500x100
Refinery29 macht es sich zum Ziel, dir nur die besten Produkte vorzustellen, damit dich die Auswahl der Onlineshops nicht erschlägt. Deshalb wurde alles, was wir dir empfehlen, liebevoll vom Team kuratiert. Wenn du über Refinery29 zu einem Onlineshop gelangst und etwas kaufst, bekommen wir gegebenenfalls einen Teil des Umsatzes über die Affiliate-Linksetzung.

More from Hair

R29 Originals

Werbung