TikToks „Nail Slugging“ hat meine kaputten, brüchigen Nägel verwandelt

„Slugging“ – das hört sich erstmal nicht sonderlich sexy an. Wenn man sich aber mal so auf TikTok umschaut, sollten wir diesen Beauty-Hack nicht unterschätzen.
Inzwischen hast du vielleicht schon vom Haut-Slugging gehört, eine Skincare-Technik, bei der du dein Gesicht vorm Schlafengehen mit einer dicken Schicht Vaseline einschmierst, um über Nacht so viel Feuchtigkeit wie möglich in der Haut zu verschließen. Das Ergebnis: weiche, pralle Haut am nächsten Morgen. Beim Haar-Slugging werden die Haare mithilfe von Öl ähnlich gepflegt, und das Hand-Slugging soll durch eine Kombi aus Hyaluronsäure-Serum, Handcreme und Vaseline gegen rissige, trockene Hände helfen. 
Werbung
TikToks Beauty-Community ist sich definitiv einig: Es gibt kaum eine Körperpartie, die sich nicht „sluggen“ ließe. Kein Wunder also, dass sich der Trend jetzt auch den Nägeln zuwendet – und das ergibt Sinn: Nägel-Trends sind gerade beliebter denn je (insbesondere Press-on-Nägel, Gel- und Acryl-Styles in allen möglichen instagrammable Formen und Farben). Ohne regelmäßige „Verschnaufpausen“ und die richtige Pflege sehen Nagelbett und Nagelhaut dabei aber schnell ziemlich mitgenommen aus.

Was ist „Nail Slugging“?

Auf TikTok warb der Skincare-Experte Dr. Charles MD vor Kurzem dafür, deine Nägel so oft wie möglich zu sluggen. „Du hast vielleicht schon vom Haut-Slugging gehört“, meint er im Video, das inzwischen über 100.000-mal geklickt wurde, „aber was ist mit deinen Nägeln? Wir wissen, dass Acrylate [das sind in Nagelprodukten enthaltene Wirkstoffe] den Nägeln schaden können. Die Nagelhaut zu sluggen, kann die Nägel stärken und sie vor Wasserschäden schützen.“ Im Video verwendet Dr. Charles dazu Vaseline. „Das solltest du täglich machen“, rät er und erklärt, dass das Slugging die Nägel stärkt und weniger brüchig macht.
Es dauerte nicht lange, bis TikToks Nagel-Community den Trend selbst ausprobierte. Die TikTokerin @lovefreshpaint ging mit ihrer Version des Slugging viral: Sie trägt zuerst eine Schicht CND SolarOil Nail & Cuticle Care (5,59 € via Douglas) auf, die sie in die Nägel und Nagelhaut einmassiert, gefolgt von der Eucerin Aquaphor Protect & Repair Salbe (derzeit 9,49 € via Douglas). „Das mache ich jeden Abend vor dem Schlafengehen.“ Auch die TikTokerin @mytrendynails schwört auf die Kombination aus Nagelhautöl und Handcreme für starke Nägel und gepflegte Nagelhaut.
Werbung
Meine eigenen Nägel sehen ziemlich strapaziert aus. Ich versuche immer, sie lang wachsen zu lassen, aber irgendwann blättern sie ab oder reißen in der Mitte ein, obwohl ich mich gesund ernähre und auch Supplements einnehme. Von meiner rissigen Nagelhaut mal ganz zu schweigen, an der ich dauernd rumfummele. Dieser Hack schien wie für mich gemacht – und damit bin ich scheinbar nicht alleine. „Warum reißen/brechen meine Nägel?“, wird bei Google immer wieder gefragt.
Vorher
Vorher

Was bringt Nail Slugging?

Bevor ich den Trick ausprobierte, wollte ich mir aber eine Expert:innenmeinung einholen. Also fragte ich bei der ausgezeichneten Nail Artist Metta Francis von Nails by Mets nach. Meine erste Frage: Kann dieses Nagel-Slugging denn überhaupt etwas bringen?
„Die Kombination aus Nagelöl und Handcreme erschafft eine stark hydrierende, feuchtigkeitsspendende Kombination, die in die Haut und Nägel einzieht und dort gegen Trockenheit wirkt“, bestätigt mir Metta. „Das Öl hilft, die Feuchtigkeit der Handcreme in der Haut zu verschließen. Es macht also mehr Sinn, zuerst den Moisturizer aufzutragen und dann einen Tropfen Öl hinzuzugeben, bevor du beides einmassierst.“ Du kannst auch zuerst die Pflegecreme einarbeiten und dann erst das Nagelhaut- oder Nagelöl auftragen, erklärt Metta. „Ich empfehle meinen Kund:innen, ihre Nägel zweimal täglich mit Öl zu pflegen. Wer besonders trockene Haut und Nagelhaut hat, sollte zusätzlich zweimal pro Woche Creme und Nagelhautöl kombinieren.“
@jacquelinekilikita Inspired by @💉 Dr Charles MD 💉 @lovefreshpaint @MyTrendyNails #beautyinatik #nailslugging #slugging ♬ Summer Love - Sole Sole
Ich kaufte mir das Jessica „Phenomen Oil“ Pflegeöl (16,45 € via LookFantastic), das eine praktische Pipette hat, die die Anwendung erleichtert. Das Öl ein paar Minuten lang in meine Haut zu massieren, fühlte sich an wie ein schönes Selfcare-Ritual. Nachdem das Öl ein bisschen eingezogen war, beschloss ich, auf die „traditionelle“ Slugging-Methode zu setzen, und trug einen Klecks Vaseline auf. Das Ganze war eine kleine Sauerei, aber ich rieb die Kombination in meine Haut, bis der Großteil absorbiert worden war, und wischte mir dann die Reste von der Hand, damit ich keine schmierigen Fingerabdrücke auf meiner Bettwäsche hinterlassen würde.
Werbung
Wenn du regelmäßig hier bist, weißt du schon, dass ich immer ganz ehrlich bin, wenn ein TikTok-Beauty-Hack meiner Meinung nach Quatsch ist. (Denk nur an den semipermanenten Lipliner.) Nagel-Slugging ist den Hype aber wert: Wie durch Zauberhand verschwand meine trockene Nagelhaut sofort, und die Risse in meinen Nägeln waren direkt weniger sichtbar. Ich wollte aber herausfinden, ob das Ganze so eine Art One-Hit Wonder war, und zog den Hack eine Weile lang durch. Seit über einer Woche slugge ich meine Nägel jetzt mit Nagelhautöl und Vaseline, und ich kann stolz berichten, dass meine Nägel dadurch heute so viel besser aussehen. Sie strahlen richtig, und ich habe keine trockene Nagelhaut mehr, an der ich rumpulen könnte.
Ich trage meine Nägel meistens „nackt“ und nur selten Nagellack. Wenn du deine Nägel aber professionell machen lässt, könnte das Nagel-Slugging womöglich ein paar Nachteile haben. „Wenn du Gel- oder Acryllack trägst oder Nagelverlängerungen hast und Anzeichen vom sogenannten ‚Lifting‘ bemerkst (wenn sich der Lack oder die Extensions vom Naturnagel lösen), solltest du vermeiden, zu viel Öl oder Creme aufzutragen“, empfiehlt Metta. Warum? Diese Produkte können unter das Gel gelangen und das Lifting verstärken. Und das ist nicht das einzige Problem. „Dann kann es sein, dass sich Wasser unter dem Gel verfängt“, ergänzt Metta, „und wenn das zu lange dort bleibt, kann es passieren, dass dort Bakterien heranwachsen. Das äußert sich in grünen Flecken auf dem Nagel.“
Danach
Danach
Ich habe mich beim Slugging ziemlich genau an TikToks Empfehlungen geraten – aber lässt sich dafür prinzipiell jedes Öl oder jede Creme verwenden? „Ich rate dazu, spezifische Nagelöle zu verwenden“, meint Metta, „aber Gesichts-, Körperöle oder sogar pure Öle wie Mandel- oder Kokosöl sind besser als nichts.“ Sie erklärt, dass Nagelöle explizit an Nägeln getestet wurden und speziell dafür entwickelt wurden, tief in den Nagel einzudringen, anstatt nur auf der Oberfläche zu liegen. „Du solltest vielleicht auch darauf verzichten, zu häufig stark parfümierte oder peelende (säurenhaltige) Cremes aufzutragen, damit deine Haut nicht gereizt reagiert“, rät sie.
Werbung
Ich bin eher faul und werde meine Nägel wohl nicht jeden Tag sluggen – werde mir aber sehr wohl angewöhnen, ein bisschen Nagelhautöl vor dem Schlafengehen aufzutragen. „Ich kann gar nicht oft genug betonen, wie wichtig Nagelhaut- und Nagelöl im Kampf gegen brüchige Nägel und trockene Nagelhaut sind“, meint Metta. „Betrachte das Öl als Conditioner für deine Nägel. Und deine Haare können ja auch nicht darauf verzichten.“ Beide bestehen aus Keratin, sagt sie, und wenn du diesen Schritt überspringst, können deine Nägel und Haare porös, trocken und brüchig werden.

Hat Nail Slugging irgendwelche Nachteile?

Alexandra Teleki, Markenbotschafterin von The GelBottle Inc., findet nicht, dass Nagel-Slugging irgendwelche Nachteile hat. Abgesehen von der Kombi aus Nagelhautöl und Handcreme empfiehlt sie außerdem, direkten Kontakt mit aggressiven Spülmitteln und Wirkstoffen wie Bleiche zu vermeiden. „Wenn du mit diesen Produkten arbeitest, trag am besten Handschuhe. Das wirkt sich enorm auf das Aussehen der Haut und auf die Nagelgesundheit aus.“ 
Die Gründerin von Fimpo, Heather Du, ist davon überzeugt, dass Biotin-Supplements ebenfalls dabei helfen können, brüchige Nägel zu stärken. „Trink außerdem viel Wasser. Fehlende Feuchtigkeit im Körper kann für brüchigere Nägel sorgen“, ergänzt sie. Und wenn du dir regelmäßig die Nägel machen lässt, empfiehlt Heather, ab und an mal eine Pause von Gel, Shellac und Co. einzulegen – zum Beispiel, indem du auf Alternativen wie Nagelfolien ausweichst. 
Ich muss gestehen, dass ich kein großer Fan von Haut-Slugging bin, weil es meine hormonelle, zu Akne neigende Haut zu stark reizt. Aber Nail Slugging? Ich bin sowas von überzeugt.
Werbung
DashDividers_1_500x100
Refinery29 macht es sich zum Ziel, dir nur die besten Produkte vorzustellen, damit dich die Auswahl der Onlineshops nicht erschlägt. Deshalb wurde alles, was wir dir empfehlen, liebevoll vom Team kuratiert. Wenn du über Refinery29 zu einem Onlineshop gelangst und etwas kaufst, bekommen wir gegebenenfalls einen Teil des Umsatzes über die Affiliate-Linksetzung.
DashDividers_1_500x100
Lust auf mehr? Lass dir die besten Storys von Refinery29 Deutschland jede Woche in deinen Posteingang liefern. Melde dich hier für unseren Newsletter an!

More from Nails

R29 Originals

Werbung