Beauty In A Tik logo

Ich habe TikToks semipermanenten Lipliner-Hack probiert & bereue alles

Einige TikTok-Beauty-Hacks sind… fragwürdig. Gleitgel als Make-up-Primer? Fail. Zahnseide gegen Frizz? Ebenfalls. Andere Tricks hingegen – wie das Sonnenschutz-Nachcremen im Gesicht mithilfe eines Make-up-Schwamms – sind wirklich clever. In anderen Worten: Ich weiß nie, wie gut ein viraler Hack funktioniert, bis ich ihn selbst ausprobiert habe.
Diese Woche machte ein Beauty-Hack die Runde, der mich ein bisschen skeptisch stimmte. Dabei greifen TikToker:innen zum Maybelline Tattoo Brow Long Lasting Tint (11,95 € via dm) – einem semi-permanenten, gefärbten Augenbrauen-Gel – und verwenden es als Lipliner. @itskalaaaa, @jazrabarnes und @leilanigreen zum Beispiel zeigen in ihren tausendfach geschauten Videos, wie sie sich das klebrige Gel auf die Lippenkontur schmieren und es 20 Minuten einwirken lassen, bevor sie es abpulen. Das Ergebnis sieht aus, als hätten sie normalen, braunen Lipliner aufgetragen. Ein bisschen Gloss oder Lippenstift plus ein wenig strategisches Blending später käme niemand auf die Idee, das sei nicht ganz normaler Lipliner.
Werbung
Wenn du öfter hier bist, weißt du, dass ich schon so ziemlich alle Lippen-Hacks ausprobiert habe. Letztes Jahr kam dabei zum Beispiel Selbstbräuner zum Einsatz, mit dem ich die Form meines Mundes betont habe, und ich dachte mir, das hier würde ähnlich funktionieren.
Bevor es weitergeht, muss ich betonen, dass das Brow-Tattoo-Gel genau das tut, was auf der Verpackung steht: Es eignet sich super für spärliche Augenbrauen, die ein bisschen Farbe brauchen. Es färbt helle Haare und füllt eventuelle Lücken, wodurch die Augenbrauen voller und definierter aussehen. Es ist ein tolles Produkt – in der Funktion, für die es entwickelt wurde.
Vielleicht war es mein erster Fehler, mich für den Farbton „dark brown“ zu entscheiden, der meiner Brauenfarbe vermutlich am nächsten kommt. Als ich den Pinsel aus der Tube zog, wirkte das Gel sehr dunkel und zäh, was das Umranden meiner Lippen ganz schön erschwerte. Wie die ganzen TikToker:innen so eine perfekte Linie hinbekommen, ist mir total schleierhaft. Trotzdem zog ich es weiter durch und malte mit der Farbe ganz leicht um meine Lippen herum, um ihre Form zu betonen.
Als das Gel trocknete, hatte ich Angst, meine Lippen zu bewegen; es fühlte sich so an, als könnten sie dadurch einreißen. 20 Minuten vergingen trotzdem schnell, und es war wahnsinnig befriedigend, das Gel abzuziehen. Das Ergebnis sah aber überhaupt nicht so aus wie der warme Braunton auf der Verpackung.
Auf meiner Haut wirkte die Farbe fast schwarz, als hätte ich meine Lippen mit flüssigem Eyeliner konturiert. Wenn ich aber irgendetwas aus meinen ganzen Make-up-Experimenten gelernt habe, dann, dass sich mit Schminke fast alles retten lässt. Ich griff also zu einem Nude-Lippenstift und trug ihn großzügig auf, auch außerhalb meiner Lippenkontur, wie ich es sonst mit einem Lipliner machen würde. An diesem Punkt dachte ich gar nicht darüber nach, wie meine Lippen eigentlich aussehen würden, wenn der Lippenstift im Laufe des Tages verblasste…
Werbung
Obwohl meine Korrektur eine Weile hielt, waren die schwarzen Linien doch ziemlich sichtbar, selbst unter dem Lippenstift – ganz egal, wie oft ich mich nachschminkte. Das ist natürlich ein Beweis dafür, wie gut das Produkt auf der Haut hält; eine tolle Sache, wenn man es für die Augenbrauen benutzt. Auf meinen Lippen sah das Ganze aber leider eher aus wie Pop Art.
Die Panik setzte bei mir erst dann so richtig ein, als ich mich am Ende des Tages abschminkte und feststellte, dass meine sehr dunkle Lippenkontur immer noch deutlich zu sehen war. Ich kam zu der Erkenntnis, dass der Look einfach nichts für mich war, tränkte ein Wattepad mit Mizellenwasser und rubbelte an meinen Lippen rum, bis der Großteil der Farbe ab war. Normalerweise wäre ich mit meinen Lippen nie so aggressiv umgegangen. Die Haut ist dort nämlich superempfindlich und neigt zu schmerzhaften Rissen. Leider musste ich ein bisschen brutaler vorgehen, um die Farbe zu entfernen, und gönnte meinem Mund danach Extrapflege.
Wenn du diesen Hack selbst ausprobieren möchtest, solltest du unbedingt zu einem Produkt greifen, das mindestens eine Nuance heller ist, als du zu brauchen glaubst. Ich würde außerdem empfehlen, das Gel nicht so lange einwirken zu lassen, wie auf TikTok empfohlen wird – vielleicht nur fünf oder zehn Minuten, um auf Nummer sicher zu gehen. Ansonsten bin ich weiterhin davon überzeugt, dass Selbstbräuner der bessere Lipliner ist; ich liebe den Bondi Sands Self Tanning Foam (17,89 € via Amazon), den ich mit einem kleinen Flachpinsel auftrage. Das Ergebnis sieht total natürlich aus und lässt sich beim Auftragen gut kontrollieren.
Werbung
Wenn keiner dieser Hacks dich so richtig überzeugt, investiere am besten in einen guten Lipliner-Stift. Weil ich selbst quasi alle ausprobiert habe, kann ich dazu guten Gewissens den Urban Decay 24/7 Glide-On Lip Pencil (derzeit 19,99 € via Douglas) und den NYX Professional Makeup Slim Lip Pencil (3,45 € via dm) empfehlen.
DashDividers_1_500x100
Refinery29 macht es sich zum Ziel, dir nur die besten Produkte vorzustellen, damit dich die Auswahl der Onlineshops nicht erschlägt. Deshalb wurde alles, was wir dir empfehlen, liebevoll vom Team kuratiert. Wenn du über Refinery29 zu einem Onlineshop gelangst und etwas kaufst, bekommen wir gegebenenfalls einen Teil des Umsatzes über die Affiliate-Linksetzung.
Lust auf mehr? Lass dir die besten Storys von Refinery29 Deutschland jede Woche in deinen Posteingang liefern. Melde dich hier für unseren Newsletter an!

More from Beauty

R29 Originals

Werbung