Zaubergläser: 3 Rituale für mehr Liebe, mehr Geld & weniger negative Energie

Du brauchst dringend Geld, bist einsam oder hast das Gefühl, nur noch von negativen Energien umgeben zu sein? Dann bist du hier genau an der richtigen Stelle! Denn in der folgenden Slideshow stelle ich dir drei Rituale vor, die dein Leben mit etwas Glück ein kleines bisschen besser machen könnten.
Bevor es losgeht will ich aber noch etwas klarstellen: Zauberei ist eine Kunst, keine Religion. Jede*r kann sich an ihr versuchen – ganz gleich, welche Religion er oder sie hat. Und natürlich können auch nicht-religiöse Menschen die folgenden Rituale durchführen. In der Zauberei gibt es viele verschiedene Wege, denen du folgen kannst und selbst keinem Weg folgen zu wollen, ist eine Wahl, die du treffen kannst. Es gibt kein richtig oder falsch – jedes Ritual, jede Praktik, jeder Spruch da draußen hat seine Berechtigung. In dem Moment, in dem du entscheidest, ein*e Zauber*in zu sein, ist der Moment, in dem du es bist. Du musst nicht erst einer Zeremonie beiwohnen oder einen Aufnahmeprozess bestehen. Das ist hier alles ganz casual. Also probier's einfach aus, geh mit einem offenen Geist an die Sache heran.
Wie du gleich sehen wirst, ist das Ergebnis der drei Rituale jeweils ein in Schichten gefülltes Glas. Sollte der Zauber an sich also aus irgendeinem Grund nicht funktionieren, hast du zumindest ein neues Dekoelement für deine Wohnung oder deinen Schreibtisch im Büro gebastelt. Du kannst also nicht verlieren – und das ist doch schon mal viel wert, oder?
Na dann viel Spaß beim Zaubern!

More from Spirit

R29 Originals