6 mögliche Auslöser für deine Unterleibsschmerzen

Illustration: Isabel Castillo Guijarro.
Vielen von uns kommt er bekannt vor, der pochende, stechende, vielleicht dumpfe Schmerz im Unterleib zu bestimmten Zeiten im Menstruationszyklus. Oft fällt dieser Schmerz mit der Periode zusammen, und wenn wir Glück haben, lässt er sich mit einer Wärmflasche oder Schmerztablette schnell wieder besänftigen. Aber was, wenn das mal nicht funktioniert? In manchen Fällen können diese Krämpfe nämlich auf etwas anderes als PMS oder die Periode hinweisen. 

Um besser zu verstehen, was uns unsere Unterleibsschmerzen über unsere Körper mitteilen wollen, haben wir mit der Gynäkologin Dr. Carolyn Alexander gesprochen. Hier verrät uns Dr. Alexander sechs mögliche Gründe für deine Krämpfe – und wann du damit am besten zum Arzt bzw. zur Ärztin gehen solltest.

Wenn du dir Sorgen um deine Gesundheit machst oder sich irgendetwas für dich einfach „nicht richtig“ anfühlt, hole dir bitte immer medizinischen Rat.

More from Body

R29 Originals