Ein tätowierter Rücken kann auch entzücken

Der Rücken bietet viel Fläche und ist deshalb als Tattoo-Stelle sehr beliebt. Ben Affleck hat sich zum Beispiel über 80 Prozent seiner berühmten Rückseite ein riesiges buntes Drachenmotiv stechen lassen. Naja, zum einen muss er sich das monströse Kunstwerk nicht täglich anschauen und zum anderen sind Geschmäcker ja bekanntlich sehr verschieden. Doch nur weil so viele Quadratzentimeter zur Verfügung stehen, muss man sie nicht zwangsläufig alle mit einem einzigen Bild füllen. Kleine und große filigrane Motive, Sprüche oder farbige Aquarell-Tattoos liegen derzeit voll im Trend. Symmetrieverliebte haben beispielsweise die Chance, ihre Wirbelsäule mittels länglicher #SpineTattoos, Zitate oder bunter Blumenmuster zu verzieren, während andere mit strategisch platzierten Tattoos an den Schulterblättern, der Hüfte oder im unteren Nacken zu echten Kunstsammler*innen werden.

Tattoos am Rücken: Diese Motive funktionieren besonders gut

Trends kann man folgen, muss man aber natürlich nicht. Falls du dich dennoch für ein geplantes Motiv etwas Hilfe in Sachen Inspiration brauchst, kannst du durch unsere Slideshow scrollen oder hier klicken, um zu einem neuen Artikel gelangen, in dem wir den Star-Tättowierer Dr. Woo – dessen Alltag sonst daraus besteht so berühmte Haut wie die von Rihanna oder Justin Bieber mit frischem Ink zu versorgen – nach den neuesten Trend-Motiven ausgefragt. Auch für den Rücken.
Ein klarer Nachteil an der Stelle: Man selbst kann sein neues Tattoo nicht ohne Spiegel oder Verrenkungen sehen – bietet allerdings allen anderen an sommerlichen Tag in der überfüllten U-Bahn eine entzückende Kehrseite, die ihnen möglicherweise für einen kleinen Moment die Laune verbessert. Möchte oder kann man die Körperkunst mal nicht präsentieren, kann sie ganz einfach mit Kleidung verdeckt werden. Das tut Ben Affleck übrigens auch. In einem neuen Film soll der Schauspieler jetzt aber oben ohne zu sehen sein – hoffentlich auch von hinten. Wer jetzt schon einmal einen Blick auf den Phoenix werfen möchte, hat hier die Chance dazu. Es lohnt sich!

Mehr aus Körper

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.