Sexhoroskop: Die passende Stellung für jedes Sternzeichen

Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Suchst du nach einem Weg, dein Liebesleben wieder auf Trab zu bringen? Steckst du in einer langen Beziehung, die einer sexuellen Auffrischung bedarf oder tastest du dich womöglich gerade erst an einen neuen Sexpartner oder eine -partnerin heran und brauchst ein wenig Inspiration, um das Eis im Bett zu brechen? Ganz egal, warum du nach Sextipps suchst, wir wissen, es gibt unzählige Anlässe, die einen zur Recherche anregen. Warum also nicht auch mal ein generelles Statement der famosen AstroTwins einholen, die uns auch schon Ratschläge dazu gegeben haben, welches Essen, welche Art von Training oder welcher Beruf zum jeweiligen Sternzeichen passt.
Werbung
In Zusammenarbeit mit den Gründerinnen des New Yorker Sex-Instituts Babeland, haben die Astrotwins nach der idealen Stellung für jedes Sternzeichen gesucht. Mit Babeland und den AstroTwins haben wir quasi zwei Expertenrunden an Land gezogen, deren kombinierte Kräfte zu einem berauschenden Guide der Liebeleien werden: je nach astrologisch fundierten Hinweisen auf Charakterzüge und persönliche Vorlieben, wurden jedem Sternzeichen Bettspielchen und Stellungen zugewiesen – natürlich ist das keine exklusive Verschreibung. Ausprobieren sollte schließlich jede, was sie möchte, allerdings könnte das manchen doch den Weg weisen.
In den folgenden Slides sind die zwölf heißesten Stellungen nach Sternzeichen unterteilt – wer sich noch mehr Inspiration für Abwechslung im Schlafzimmer holen möchte, kann das hier tun.
1 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Widder (21. März bis 20. April)
Position: Umgedrehte Reiterstellung

Gib's zu, Widderfrau, du weißt, was du willst und wann du es willst. Einige mögen diese Eigenschaft „bossy“ nennen, wahrscheinlicher aber ist es, dass du einfach ganz klare Vorstellungen hast – und das ist großartig. Ganz egal, wie wir es nennen, du hast es definitiv lieber, oben zu sein – an der Machtspitze oder auf deinem Partner. Diese Stellung gibt dir den Großteil der Kontrolle und maximiert deine Befriedigung.
2 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Stier (21. April bis 20. Mai)
Position: Der Yogi

Stiere wollen Leidenschaft auf jeder Ebene – aber vor allem im Bett. Die Yogi-Pose könnte also passen, weil man sich so nah kommt wie nur physisch möglich – eine per se leidenschaftliche, innige Stellung.
Werbung
3 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)
Position: Abgehoben

Ambitioniert? Ja. Originell? Definitiv. Vielleicht ein bisschen kompliziert? Oh ja, auf jeden Fall. Mit dieser Beschreibung ist sowohl die Stellung gemeint, als auch der Zwilling an sich. Wenn es im Stehen doch einmal zu anstrengend wird, kann sich der tragende Part auch hinsetzen.
4 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Krebs (22. Juni bis 22. Juli)
Position: Müder Hund

Diese Stellung ist nicht nur super entspannend, es entsteht zusätzlich noch intimer Ganzkörperkontakt, der sich für sensible Krebsfrauen besonders schön anfühlt. Du kümmerst dich von Natur aus gerne um deine Mitmenschen, was aber nicht heißt, dass du nicht gerne auch mal umsorgt wirst.
5 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Löwe (23. Juli bis 23. August)
Position: Die fliegende Stütze

Um es milde auszudrücken, Löwen neigen dazu, aus allem eine Show zu machen – weshalb diese Stellung, in der man sich dem Partner gänzlich offenbart, perfekt ist. Eine Sache sollte man dabei bedenken: Die fliegende Stütze erfordert so einiges an Flexibilität und Muskelarbeit.
6 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Jungfrau (24. August bis 23. September)
Position: Der Oktopus

Jungfrauen geht es um Präzision – in allem. Ganz egal, ob man bei dieser Stellung vorn oder hinten sitzt, mit zwei Paar Händen ist Befriedigung garantiert.
7 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Waage (24. September bis 23. Oktober)
Position: „Howdy!”

Wenn Waagen eine besonders ausgeprägte Eigenschaft haben, dann ist es ihr Sinn für Gerechtigkeit. Von dieser 69er Variante, die einem sowohl Mund als auch Hände freistellt, werden definitiv beide Partner*innen profitieren. Wer zwischendurch trotzdem einmal die Lust verspürt die Zügel aus der Hand zu geben, setzt sich aufrecht hin.
Werbung
8 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Skorpion (24. Oktober bis 22. November)
Position: Anale Missionarsstellung

Skorpione sind Underdog-Trendsetter, die es lieben, mit Traditionen zu spielen und daraus ihre eigene Neuinterpretation zu schaffen. Und deshalb, liebe Skorpione, stellen wir euch diese Analvariante der klassischen Missionarsstellung vor. Sie hat sich bewährt und bleibt dennoch variabel.
9 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Schütze (23. November bis 21. Dezember)
Position: Schubkarre

Schützen lieben das riskante Leben, vor allem, wenn ein großer Gewinn in Aussicht ist. So schwierig diese Stellung auch erscheinen mag – sie erfordert tatsächlich viel Kraft von beiden Parteien –, sie macht erstaunlich viel Spaß und kann langanhaltende Freude bringen, genauso wie das Erfolgsgefühl, am Schluss ein Meisterwerk vollbracht zu haben.
10 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)
Position: Stehender Hund

Frag' einen Steinbock, und er/sie wird dir garantiert sagen, dass es ohne Fleiß eben auch keinen gescheiten Preis gibt. Die Position des stehenden Hundes ist definitiv keine einfache und bringt auch Nebenwirkungen wie etwa den fehlenden Blickkontakt mit sich, doch das hält euch nicht ab. Ganz im Gegenteil: diese kleinen Macken machen das ganze noch viel aufregender.
11 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)
Position: Seitensattel

Wassermänner bleiben stets dynamisch und in Bewegung. Diverse Abwandlungen, etwa eine Drehung zur Reit- oder in die abgehobene Stellung, sind aus dieser Grundposition einfach zu bewältigen. Die erregende Reibung kommt hier vor allem durch eng zusammengepresste Schenkel zustande und verleiht dem ganzen einen ziemlich sexy Bonus.
12 von 12
Illustration: ANDERS WENNGREN, aus dem Buch MOREGASM, produziert von MELCHER MEDIA, INC.
Fische (20. Februar bis 20. März)
Position: Seitliche Rolle

Fische sind eigentlich nie überwältigt – sie fühlen einfach sehr viel sehr intensiv. Eine solche Stellung, die im Prinzip nichts anderes als eine kuschelige Löffelchenstellung ist, schafft mehr Intimität und gleichzeitig mehr Stimulation.

Noch mehr über dein Sternzeichen:

Wie ernst sollten wir unser Horoskop wirklich nehmen?

Welche Berufslaufbahn passt zu deinem Sternzeichen?

Diese Charaktereigenschaften sind typisch für dein Sternzeichen
Werbung

Mehr aus Sex & Relationships

Watch

R29 Originals