Ist es ok, Haare an diesen 9 Stellen mit der Pinzette zu zupfen?

Wir alle wissen, dass das Thema Haarentfernung einem Minenfeld gleicht. Während Männer meist mit zwei simplen Entscheidungen davon kommen – nämlich ob sie einen Bart tragen möchten oder nicht und welcher es genau es sein soll – ist das bei Frauen* nicht immer ganz so eindeutig. Frag' doch mal eine Frau*, die sich bereits mit behaarten Achseln gezeigt hat; die Welt hat jede Menge über weibliche Körperbehaarung zu sagen. Und tut das auch gerne lautstark. Ständig. Was bedeutet es also, dass das, was eine simple, persönliche Entscheidung sein sollte, alles andere als das ist.
Wenn wir uns doch entscheiden, unsere Körperbehaarung zu entfernen, dann offenbart sich eine ganze Reihe an Komplikationen. Es gibt so viele Stellen, an denen wir uns angeblich enthaaren sollten, und so viele Methoden, das zu tun. Waxen? Zupfen? Rasieren? Epilieren? Threading? Es ist schwer zu wissen, was die beste Wahl ist.
Klar, die meisten Frauen haben ihre Präferenz, wenn es um die großen drei geht - Beine, Achseln und Bikinizone - aber das ist nur der Anfang. Was ist mit den anderen Stellen, an denen unerwartet Haare sprießen? Ist es sicher, einfach zur Pinzette zu greifen oder solltest du es anders machen?
Wenn du dich entschieden hast, dass Haarentfernung dein Ding ist, dann ist hier unsere Anleitung, wie, wann und wo du es machen solltest:

Mehr aus Hautpflege

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.