Meine Beauty-Routine ruiniert meine Augen, meint meine Augenärztin

Foto: Myesha Evon Gardner.
Wenn du an deine Beauty-Routine denkst, geht dir dabei sicher nicht zuerst deine Augengesundheit durch den Kopf. Klar wissen wir alle, dass wir uns keine Eyeliner teilen sollten (hallo, Bindehautentzündung!) und dass Wimperntusche in den Mülleimer gehört, sobald sie trocken und verkrustet ist. Du wärst aber sicher überrascht, wenn du wüsstest, wie viele alltägliche Make-up- und Hautpflege-Gewohnheiten unseren Augen schaden können.
Nicola Alexander-Cross, Optometristin und Mitbegründerin der Augenpflege-Marke Peep Club, kennt sich mit diesem Thema gut aus. Sie hat schon alles gesehen – von selbstverschuldeten Augenentzündungen durch die falsche Entfernung von Augen-Make-up bis hin zu ekzemartigen Hauterkrankungen dank viraler TikTok-Hacks. In anderen Worten: Was Nicola nicht darüber weiß, wie du deine Augen gesund und glücklich halten kannst, brauchst du gar nicht zu wissen.
Werbung
Ich vereinbarte also einen Beratungstermin bei ihr (vor allem, weil ich mir sicher bin, dass meine nachlassende Sehstärke damit zusammenhängt, wie unbeholfen ich mein starkes Augen-Make-up entferne). Seit diesem Termin habe ich meine Beauty-Routine umgestellt – und meine Augen könnten mir dafür nicht dankbarer sein.
DashDividers_1_500x100_2

Was du über Wimpernserum wissen solltest

Seren für ein besseres Wimpernwachstum, die hierzulande frei erhältlich sind, wurden vor der Zulassung gründlich getestet, meint Nicola. Sie selbst hat schon viele an ihren eigenen Wimpern ausprobiert. Ältere Seren enthalten aber womöglich den Wirkstoff Bimatoprost (ein Medikament gegen grünen Star, das wegen seiner wimpernverbessernden Wirkung auch in manchen Wimpernseren eingesetzt wird). Der kann dazu führen, dass sich die Iris oder die Haut rund um das Auge herum verdunkeln. Dabei deutet Nicola auf einen kleinen „Schönheitsfleck“ an ihrem eigenen Wimpernkranz. Aus gesundheitlicher Perspektive ist das Nicola zufolge kein Problem, doch solltest du dieser möglichen kosmetischen Veränderung bewusst sein.
Die derzeit beliebtesten Wimpernseren enthalten kein Bimatoprost, sondern Peptide (alias Proteine), die die Wimpern aufbauen und verdichten – zum Beispiel das Multi-Peptide Lash & Brow Serum von The Ordinary (14,95 € via Flaconi), das Wimpern- & Brauenserum 2% Erbsenpeptide + Rizinusöl von Typology (15,50 € via Typology) oder den Advanced Eyelash Conditioner von RevitaLash (55,99 € via Douglas). 
Kaum jemand weiß, dass du ein Wimpernserum nur drei Monate pro Jahr verwenden solltest, meint Nicola, die zu einer neunmonatigen Pause rät. Warum? „Das größte Problem mit diesen Seren ist, dass manche Menschen eine Allergie dagegen entwickeln“, erklärt sie. „Die Augen werden dann gereizt, rot und trocken, weil das Serum zu lange verwendet wurde.“ Die Wirkung von Wimpernseren hält leider nicht ewig, ergänzt Nicola; trotzdem ist es wichtig, deine Augen zwischendurch „durchatmen“ und sich stabilisieren zu lassen.
Werbung
DashDividers_1_500x100_2

So entfernst du dein Augen-Make-up richtig

Selbst im geschlossenen Zustand sind die Augen nicht wasserdicht versiegelt, erklärt Nicola. Daher solltest du bei der Augen-Make-up-Entfernung mit einem Wattepad immer nach unten und außen wischen, nie nach oben – ansonsten kann das nämlich deinen Tränenfilm (die Flüssigkeit auf der Augenoberfläche) beeinträchtigen, wodurch deine Sicht unangenehm verschwimmt. Auch deine Bindehaut kann beschädigt werden, wenn du zu aggressiv vorgehst. „Deine Bindehaut besteht aus Stammzellen“, sagt Nicola. „Sie heilt schnell, hat aber auch ihre Grenzen. Wenn du sie immer wieder beschädigst und mit Wattepads oder Abschminktüchern darüberstreichst, lässt sich der Schaden irgendwann nicht mehr beheben. Das passiert dauernd.“
Welche Art von Make-up-Entferner solltest du also benutzen? Nicola ist ein Fan von Mizellenwasser, mag aber am liebsten ein Balm auf Ölbasis, wie zum Beispiel das Revolution Skincare x Sali Hughes Butterclean Makeup Meltdown Cleansing Balm (13,60 € via Zalando) oder das Elemis Pro-Collagen Cleansing Balm (46,40 € via Douglas). Dazu verwendet sie wiederverwendbare Pads (wie zum Beispiel die Mikrofaser-Pads von ebelin, 2,95 € via dm). „Ich empfehle, das Pad eine Weile auf dem Auge liegen zu lassen, damit das Balm das Make-up ‚schmelzen‘ lässt. Ölbasierte Entferner lösen Schminke so nämlich gut auf“, erklärt Nicola. „Danach wischst du sanft nach unten und außen. Wenn die wiederverwendbaren Pads im Laufe der Zeit kratzig werden, solltest du sie entsorgen.“
Die Balms lassen sich natürlich auch ohne Pads verwenden, weil sie im Kontakt mit Wasser zu einer milchähnlichen Flüssigkeit werden und sich gut verteilen lassen. Wenn du sehr empfindliche Augen hast, empfehlt Nicola, nach Produkten mit wenigen Zutaten (vier bis fünf) Ausschau zu halten und auf eine Aufschrift wie „Mit Augenärzt:innen entwickelt“ zu achten.
Werbung
DashDividers_1_500x100_2

Mach einen Bogen um alkoholhaltigen Make-up-Entferner

Einer der häufigsten Gründe für trockene Augen ist Augen-Make-up-Entferner auf Alkoholbasis, weswegen Nicola auf ölbasierte Formulierungen schwört. „Die meisten Menschen haben trockene Augen in irgendeiner Form“, sagt sie. „Das ist ein Überbegriff und kann schon geringe Rötungen, Juckreiz oder tränende Augen bedeuten.“
Auch loses Puder kann da gefährlich werden. „Wenn du dein Gesicht pudern willst, schließ dabei die Augen, weil dieses Produkt ansonsten deinen Tränenfilm beeinträchtigen kann“, sagt sie. Dasselbe gilt für Setting Sprays – insbesondere mattierende Sprays, die häufig Alkohol enthalten.
Wenn sie nicht behandelt werden, können trockene Augen laut Nicola sehr unangenehm werden und sich sogar auf die Sehstärke auswirken. Vielleicht hast du schon Augentropfen zu Hause; Nicola mag außerdem den Heated Eye Wand (circa 60 € via Peep Club), von dem du länger etwas hast. „Dieses Tool massiert und wärmt die Augenzone. Dadurch wird der Fluss von Fetten im Auge verbessert“, erklärt Nicola. Trockene Augen werden somit mit körpereigener Feuchtigkeit versorgt. Gleichzeitig hilft das Gerät, Schwellungen abklingen zu lassen. 
Trockene Augen lassen sich am natürlichsten dadurch bekämpfen, indem du mehr Wasser trinkst. Nicola setzt zusätzlich auf nächtliche Kompressen (mit einem warmen, feuchten Tuch auf den Augen) und einen Luftbefeuchter.
DashDividers_1_500x100_2

Verzichte bitte auf Rizinusöl für Wimpernwachstum

Laut Dermatolog:innen gibt es keine wissenschaftlichen Indizien dafür, dass Rizinusöl (auch als Kastoröl bekannt) zum Wimpernwachstum beitragen kann. Es kann die Haare lediglich pflegen; Nicola empfiehlt, hier aber auch nur eine sehr kleine Menge zu verwenden. „Ansonsten verstopft das deinen Tränenfilm“, sagt sie. Der dient als eine Art Schutzbarriere. „Sobald der Tränenfilm weg ist, sind deine Augen viel anfälliger für Entzündungen und allergische Reaktionen.“
Werbung
Das ist aber noch nicht alles. „Viele Leute verwenden zu viel Rizinusöl und entwickeln eine Überempfindlichkeit dagegen – zum Beispiel in Form einer allergischen Reaktion auf den Lidern, die dann stark jucken“, erklärt Nicola. „Das liegt an übermäßigem Gebrauch. Die Augen sind einfach sehr empfindlich.“ Wenn du also trotzdem Rizinusöl auf die Wimpern auftragen möchtest, übertreib es bitte nicht. 
DashDividers_1_500x100_2

Wann du Mascara wegwerfen solltest

Bakterien lagern sich zwar auch auf Eyeliner- und Kajalstiften ab, doch findet Nicola Mascara in der Hinsicht deutlich schlimmer. Sie rät dazu, Wimperntasche mindestens alle sechs Monate auszutauschen; drei Monate sind sogar noch besser, wenn du dir den Ersatz so häufig leisten kannst. „Wimperntusche ist längst abgelaufen, wenn sie von den Wimpern abzublättern beginnt und in der Tube verklumpt“, sagt sie. „Dann solltest du sie auf jeden Fall wegwerfen.“
DashDividers_1_500x100_2

Erspar dir bitte diese TikTok-Augen-Make-up-Hacks

TikTok liebt weißen Eyeliner auf der Wasserlinie (dem dünnen Stück Haut zwischen Wimpernkranz und Auge), um die Form und Größe der Augen zu betonen. Obwohl das Ganze toll aussieht, enthalten die meisten Eyeliner Nicola zufolge Wachs, das die winzigen Talgdrüsen in deiner Wasserlinie verstopft und somit zu trockenen Augen führen kann. Wenn deine Augen also schnell gereizt sind und jucken, solltest du diesen Trend lieber aussetzen.
„Ich habe auch schon gesehen, dass Leute Löffel erhitzen, um ihren Wimpern damit mehr Schwung zu verleihen, wie mit Lockenwicklern quasi. Andere erhitzen ihre Wimpernzange mit einem Föhn“, erzählt Nicola. „Beides sind absolute No-Gos, weil du dir damit die empfindlichen Lider verbrennen könntest.“ Stattdessen empfiehlt Nicola gute Mascaras mit Lifting-Effekt; wir lieben den Maybelline Lash Sensational Sky High Mascara (11,99 € via Rossmann).
Werbung
DashDividers_1_500x100_2

Welche Hautpflege nichts in der Augenpartie zu suchen hat

Klar ist es wichtig, einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor zu tragen, um deine zarte Gesichtshaut vor Verbrennungen und Hautkrebs zu schützen. Es kann aber ganz schön brennen, wenn davon etwas ins Auge gelangt. Bei empfindlichen Augen solltest du Nicola zufolge daher lieber auf mattierende, mineralische Sonnencreme setzen. „Die brennt nicht so sehr in den Augen.“
Wir mögen die Versed Guard’s Up Daily Mineral Sunscreen SPF 35 (22,60 € via Cult Beauty) und die Clinique Mineral Sunscreen SPF 50 (22,95 € via Flaconi). 
Auch Retinol wird von empfindlichen Augen womöglich nicht gut toleriert. Obwohl es sich super dafür eignet, kleine Falten zu minimieren (und auch auf das untere Lid aufgetragen werden kann), wirkt es sich bei manchen Leuten auf die Talgdrüsen im Auge aus und schadet somit potenziell dem Tränenfilm, warnt Nicola. Stattdessen solltest du auf sanftere Alternativen zu Retinol umsteigen – wie Bakuchiol. Versuch’s mit der Revolution Toning Boost Bakuchiol Eye Cream (7,99 € via Douglas) oder dem The Inkey List Bakuchiol Moisturizer (11,45 € via Sephora). 
DashDividers_1_500x100_2
Refinery29 macht es sich zum Ziel, dir nur die besten Produkte vorzustellen, damit dich die Auswahl der Onlineshops nicht erschlägt. Deshalb wurde alles, was wir dir empfehlen, liebevoll vom Team kuratiert. Wenn du über Refinery29 zu einem Onlineshop gelangst und etwas kaufst, bekommen wir gegebenenfalls einen Teil des Umsatzes über die Affiliate-Linksetzung.

More from Beauty

R29 Originals

Werbung