3 Frisuren-Trends für den späten Sommer & frühen Herbst

Foto: Edward Berthelot/Getty Images.
Manchmal glaubst du, einen neuen Haarschnitt zu brauchen – dabei würde eine neue Frisur schon reichen. Pony? Bob? Oder gleich ein Pixie-Cut? Muss gar nicht sein; du wünschst dir einfach nur, dass dein Haar mal anders aussieht, oder zumindest interessanter als jetzt gerade.

Bevor du also deinen nächsten Friseurtermin buchst, lohnt sich der Griff in die Kiste mit deinen Haarreifen, Scrunchies, Clips und Klammern. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – in diesem Spätsommer und Frühherbst werden aber vor allem drei bestimmte Frisuren die Trends dominieren.

Scroll dich durch, um sie dir anzusehen und danach am besten selbst mal auszuprobieren. Diese Styles bringen dich elegant durch die kommende Übergangszeit… und das ganz ohne neuen Haarschnitt!

More from Hair

R29 Originals