Dein Horoskop im Juni – So stehen die Sterne in diesem Monat

Illustration: Stefhany Lozano
Der Juni ist ein bedeutender astrologischer Monat voller Nervenkitzel, Drama, Liebe – und allen anderen Gefühlen dazwischen. Die liebliche Venus tritt am 2. Juni in das Bild des Krebses ein, erweicht unsere Herzen und füllt unsere Geldbörsen. Die Sonnenfinsternis im Zeichen des Zwillings am 10. Juni ist eine Zeit der Reflexion, der Veränderung und neuer Wünsche in unserem Leben. Mars, der handlungsorientierte Planet, betritt am 11. Juni das Sternbild des Löwen und motiviert uns, für das zu kämpfen, was wir lieben. Kurz danach stehen sich am 14. Juni der strenge Saturn und der rebellische Uranus zum zweiten von insgesamt drei Malen im Jahr 2021 gegenüber (das erste Mal war am 17. Februar und die dritte Verbindung wird am 24. Dezember stattfinden). Diese sehr unruhige und intensive Energie wird vieles auf den Kopf stellen und uns dazu veranlassen, alte Strukturen oder Glaubenssätze niederzureißen und neue aufzubauen. Diese Zeit zeichnet sich durch Streitlustigkeit aus. Sei also freundlich zu anderen und dir selbst.
Der Glücksplanet Jupiter beginnt seine rückläufige Reise im Bild der Fische und des Wassermanns am 20. Juni (bis zum 18. Oktober). Er fordert uns auf, über unsere spirituelle und philosophische Entwicklung nachzudenken. Die Sommersonnenwende beginnt am 20. Juni. Das ist der gleiche Tag, an dem die Saison der Zwillinge endet und die des Krebses beginnt. Sie bewegt uns dazu, Pläne für Strand-Trips zu schmieden und bringt Festivitäten in Gang. Außerdem macht sie uns emotionaler und zärtlicher. Der rückläufige Merkur endet am 22. Juni im Bild des Zwillings (juhu!). Seufz aber nicht zu früh auf: Die Retroshade-Periode beendet diese Phase offiziell erst am 7. Juli. Dann sind alle Pannen wie technologische Missgeschicke, Missverständnisse und unsere lästigen Ex-Partn:innen, die mit dem rückläufigen Merkur zusammenhängen, tatsächlich endlich vorbei – zumindest bis zum nächsten Mal.
Der Vollmond im Steinbock ereignet sich am 24. Juni und drängt uns dazu, uns sehr um Aufmerksamkeit und Zuneigung zu bemühen. Der ausweichende Neptun beginnt seine rückläufige Reise im Sternzeichen der Fische vom 25. Juni (bis zum 1. Dezember). Das wird es uns ermöglichen, uns unserer unterbewussten Träume klarzuwerden. Der romantische Planet Venus tritt am 27. Juni in das Zeichen des Löwen ein und bringt Leidenschaft in die Liebe und Extravaganz in die Art, wie wir unser Geld ausgeben.

More from Spirit

R29 Originals