Die 11 besten Haarschnitte für den Herbst

Photo: Courtesy of Buddy Porter.
Noch genießt man jeden letzten sommerlichen Sonnenstrahl, den es zu erhaschen gibt – aber die Kräfte müssen schon gesammelt und sich folgendes eingestanden werden: Der Herbst steht unmittelbar bevor. Um vom eigentlichen Übergang zur Kälte abzulenken, beschäftigen wir uns deshalb schon einmal mit den Haartrends für die goldene Jahreszeit – und wir haben bereits einige Favoriten für jegliche Haarlängen, -Strukturen, -Farben sowie -Bedürfnisse, die trotz Temperaturabfall für gute Laune sorgen.

Frisurenwechsel im Herbst

Natürlich muss man die Frisur, anders als die Garderobe, zum Beginn einer neuen Jahreszeit nicht zwangsläufig ändern aber ein frischer Schnitt oder ein Spritzer Farbe kann durchaus stimmungshebend sein und gute Vibes kann man bei kürzer werdenden Tagen, drohendem Herbstblues oder gar Winterdepression gar nicht genug haben. Und irgendwie fällt der Gang zum Friseur auch unter die beliebte Kategorie „Self-Care“, schließlich gönnt man sich ein wenig Ruhe, bekommt eine wohltuende Kopfmassage und befreit seine Haare von unschönem Spliss und toten Enden, die es vom Wachsen abhalten. Mit ein wenig mehr Pepp im Stepp stolziert man mit wohl riechendem Haupthaar dann wieder aus dem Salon und merkt dank einer Prise neu gewonnenem Selbstbewusstsein womöglich gar nicht direkt, dass die Luft sich schon wieder um ein paar Grad abgekühlt hat.
Aus der Stadt der Engel, Los Angeles, wo der Winter unser Frühling ist, haben wir uns inspirieren lassen und sorgen nun mit unterschiedlichen Stylingideen für mehr Sonne innen, wie außen. Grobe Stufen, minimalistische Pixies und Bobs für glattes, wie auch lockiges Haar – das ist unsere Top Herbstfrisuren samt Stylingtipps.

Mehr aus Haare

Watch

R29 Originals