Von wegen Crazy Cat Lady! Diese Fotos zeigen, wie cool Katzenbesitzerinnen sind

Foto: Brianne Wills
Das erste Mal konfrontiert wurde BriAnne Wills mit dem Cat-Lady-Stereotyp als sie 13 Jahre alt war. „Ich hatte gerade damit angefangen, Die Simpsons zu schauen. Und dort spielte diese verrückte Frau mit. Sie hieß Eleanor Abernathy, war psychisch krank und ein echter Messie. Um sie herum tummelten sich immer etliche Katzen“, erzählt BriAnne, die heute als Beauty- und Modefotografin arbeitet.
Selbst wenn du kein Simpsons-Fan bist, hast du wahrscheinlich ein ziemlich gutes Bild von der Dame im Kopf. Dass sie als „durchgeknallt“ dargestellt wurde, überrascht dich wahrscheinlich auch nicht, denn das ist leider immer noch ein gängiges Klischee, wenn wir von Frauen reden, die sich ihre Wohnung mit einer oder mehreren Katze(n) teilen. BriAnne dagegen hat die Referenz am Anfang gar nicht verstanden, weil sie ganz anders aufgewachsen ist. „Ich bin in einem sehr katzenfreundlichen Zuhause großgeworden. Aber als ich die Serie sah, wurde mir bewusst, wie einige Menschen Frauen wahrnehmen, die eine Katze haben.“ Also beschloss sie irgendwann, ein Zeichen zu setzen und allen zu zeigen, wie cool moderne Cat Ladys in Wirklichkeit sind. 
Alles begann mit einer Instagram-Fotoreihe namens "cutest cat ladies and their feline companions". Mittlerweile gibt es ein ganzes Fotobuch, das 50 Porträts von Katzenbesitzerinnen und ihren Haustigern zeigt. Von Künstlerinnen und Autorinnen bis hin zu Aktivistinnen und Unternehmerinnen: BriAnnes Projekt zelebriert die Samtpfotenbesitzerinnen von heute – und natürlich auch ihre kuscheligen, lustigen und manchmal launischen Haustiere, zu denen sie so eine besondere Beziehung aufgebaut haben.
„Es ist eine symbiotische Beziehung: Die Katzen geben uns was wir brauchen und wir geben ihnen, was sie brauchen. Wir respektieren uns gegenseitig und lernen sogar manchmal voneinander“, erzählt BriAnne. Sie selbst hat zwei Katzen: Tuck und Liza. Tuck ist schwarz-weiß und wedelt wie ein Hund mit dem Schwanz, wenn er aufgeregt ist. Liza ist braun und hat eine Schwäche für veganen Käse. 
Du findest, das klingt schon mega süß? Dann warte mal ab, bis du die Bilder gesehen hast! 
Girls and Their Cats von BriAnne Wills und Elyse Moody ist bei Amazon erhältlich (16,50 €).

More from Books & Art

R29 Originals