5 Nail-Art-Innovationen, die uns 2021 erwarten

Foto: Edward Berthelot/Getty Images
Wenn es dir so vorkommt, als hätte die Welt der Nagelkunst mehr zu bieten hat als je zuvor, liegst du damit nicht falsch. Auf Plattformen wie Instagram und TikTok, die auf visuellen Inhalt ausgerichtet sind und unsere App-Bibliotheken dominieren, sehen, teilen und kreieren wir so viel Content rund ums Thema Nägel wie noch nie zuvor.
Im Gleichschritt mit der Sichtbarkeit von Nailart und dem Interesse seitens Verbraucher:innen an Nagellack und -Design gab es im vergangenen Jahr so manche wichtige Innovation. Im Folgenden gehen wir auf einige der größten Veränderungen und Entwicklungen ein, die uns in Zusammenhang mit Maniküren aufgefallen sind. Dabei werfen wir nicht nur einen Blick auf Neuheiten, die bereits zugänglich sind, sondern auch auf jene, die uns in der Zukunft erwarten.
Werbung

Technologien mit künstlicher Intelligenz

Vor Kurzem konnten einige Glückspilze von uns Clockwork, den ersten Roboter der Welt, der Kund:innen die Nägel lackiert, ausprobieren. Diese Innovation deutet auf einen größeren Trend hin, Algorithmen zum Optimieren traditioneller Maniküre zu verwenden. Promi-Nagelkünstler Tom Bachik, der über 30 Jahre Erfahrung in der Branche verfügt, sagt, dass es derzeit einige Unternehmen gibt, die solche Roboter auf den Markt bringen wollen.. Er weist aber auch darauf hin, dass dieser Prozess nur langsam vonstattengeht. „Es gibt eine Reihe von Hürden zu bewältigen, um diese Art von Technologie an die Verbraucher:innen zu bringen“, erklärt Bachik. „Jeder Mensch ist anders und hat körperliche Eigenheiten, daher ist es sehr schwierig, einen Algorithmus zu entwickeln, der lernt, Nägel aller Menschen perfekt zu lackieren. Die Technologie in dieser Hinsicht ist noch nicht ausgereift, aber die Innovationen in diesem Bereich sind vielversprechend.“

Verbesserungen in Sachen Gel

In Sachen Shellac-Maniküre gab es einige tolle Neuheiten, die es uns nun ermöglichen, unsere Nägel verlängern zu lassen und für mehr Fülle zu sorgen. Anfang dieses Jahres brachte CND Plexigel auf den Markt, das keine Extensions erfordert und es möglich macht, das Gel in jede gewünschte Länge und Form zu formen. Ich probierte es gut drei Wochen lang aus und war begeistert davon. Die Nagelkünstlerin Julie Kandalec beschreibt es als ein „halbhartes Gel“. Plexigel ist nicht nur haltbarer als Shellac oder andere weiche Gele, sondern macht den Naturnagel auch praller und kann ihn verlängern oder reparieren.
Werbung

Schicke Nägel zum Aufkleben

In den letzten Jahren haben sich Nägel zum Aufkleben von fragwürdig zu schlicht und schick entwickelt. „Aufklebbare Nägel von heute sind flexibler und passen sich einer größeren Bandbreite von Naturnägeln an“, sagt Bachik. Nagelmarken wie Chillhouse und Dashing Diva bieten Nägel zum Aufkleben mit Designs an, die handgemalt aussehen. „Die Nagelkunst, die wir auf Aufkleb-Nägeln sehen, orientiert sich an den gegenwärtigen Trends“, fährt Bachik fort. „Bei den meisten davon wäre es ein sehr teures und zeitaufwendiges Unterfangen, sie dir in einem Salon machen zu lassen.“

Nicht-gegenderte Maniküren 

Harry Styles lackiert sich die Nägel; der Musiker und TikTok-Erfinder LilHuddy hat seine eigene Aufklebnägel-Kollektion herausgebracht. „Jetzt sehen wir sehr viele Männer, die lackierte Nägel haben oder aufklebbare Nägel tragen“, sagt Bachik. „Bei Musikern war das immer schon Gang und Gäbe, da das immer schon ein Teil vom Rock'n'Roll-Look gewesen ist. Nun sehen wir aber immer mehr Mut zur Farbe und den Wusch, sich über Nagel-Design auszudrücken. Kreative Personen wie Gamer und Programmierer:innen tragen Nagelkunst, die ihnen etwas bedeutet oder mit der sie etwas zum Ausdruck bringen wollen, wie vielleicht Design mit Bitcoin- oder Kryptozeichen.“

Nagelpflege

Natürlich können wir nicht über Innovationen oder Trends aus dem Jahr 2021 sprechen, ohne die Pandemie anzusprechen. Nagelstudios waren monatelang geschlossen, was bedeutete, dass wir uns selbst um unsere Nägel kümmern mussten. Das half uns dabei, einen gewissen Anschein von Selbstpflege aufrechtzuerhalten und unsere Hygieneroutinen beizubehalten. Bachik sagt, dass sich Tool Kits für die Nagelpflege zu dieser Zeit großer Beliebtheit erfreuten. „DIY-Kits eigneten sich hervorragend dafür, Gel ohne professionelle Hilfe zu entfernen, deine Nägel zu schneiden, sie in die gewünschte Form zu bringen und ihnen allgemein die nötige Pflege zu verpassen, die sie brauchen. Jetzt da wir wieder ins Nagelstudio dürfen, bringen manche von uns sogar ihr persönliches Nagelset zum Termin mit, um sicherzugehen, dass ihre eigenen Tools verwendet werden.“

More from Nails

R29 Originals

Werbung