14 sexy Ideen für einen aufregenden Valentinstag

Illustration: Anna Sudit
Candlelight-Dinner, Pralinen, rote Rosen: Das alles sind sehr nette Valentinstagsgesten, die bei vielen sicher auch richtig gut ankommen. Ich persönlich freue mich aber am meisten auf das, was nach dem romantischen Abendessen passiert (oder davor oder währenddessen): heißer, aufregender, langandauernder Sex. Meiner Meinung nach gibt es nämlich kaum einen besseren Weg, meiner Partnerin zu zeigen, wie wichtig sie mir ist, als mir Zeit für ihre sexuellen Bedürfnisse zu nehmen.
Wenn du schon seit einer Weile in einer Beziehung steckst, stehen die Chancen ziemlich gut, dass ihr bereits eure ganz eigene Sex-Routine habt. Ihr wisst, worauf ihr steht und das ist prinzipiell eine gute Sache. Allerdings sind bei euch statt ausführlicher Entdeckungstouren wahrscheinlich häufiger Quickies angesagt. Nichts gegen Quickies, aber der Valentinstag ist doch eine perfekte Gelegenheit, mal wieder etwas kreativer zu werden und ganz in Ruhe (!) neue Dinge auszuprobieren.
Falls du dich jetzt fragst, ob geplanter Sex (das Datum steht schließlich fest) überhaupt aufregend sein kann: Ja, kann er! „Weil ihr es beide fest eingeplant habt, könnt ihr euch auf eine heiße Nacht ohne Unterbrechungen oder Ablenkungen freuen“, erklärt die Sexualwissenschaftlerin Rena McDaniel. „Wie oft schenkt ihr euch gegenseitig so viel Zeit und Aufmerksamkeit?“. Bestimmt nicht oft genug, oder? Das gehört schnellstmöglich geändert! Zum Beispiel mit einer dieser 14 sexy Valentinstagsideen.

More from Sex & Relationships

R29 Originals