Pärchentattoos, die du auch nach einer Trennung nicht bereuen wirst

Foto: Lauren Perlstein.
Bevor du dich tätowieren lässt, kreisen dir sicher einige Fragen durch den Kopf: In welches Tattoo-Studio soll ich gehen? Kann ich mich der oder dem Tattoo-Artist vertrauen? An welcher Stelle lasse ich mich tätowieren? Wo tut es am wenigsten weh? Und wie soll ich mich jemals für ein Motiv entscheiden?
Doch noch schwieriger, als das perfekte Tattoo für sich selbst zu finden, ist die Wahl eines Pärchentattoos. Schließlich muss es euch beiden gefallen – und zwar nicht nur während der Honeymoon-Phase, sondern auch dann noch, wenn ihr alt und grau seid und Händchen haltend auf der Parkbank sitzt und Enten füttert.
Und dann wäre da noch das Worst-Case-Szenario: Ihr trennt euch.
Daran willst du jetzt bestimmt noch nicht denken, doch komplett ausschließen kann das leider niemand. Ein gebrochenes Herz ist schon schmerzhaft genug, da willst du sicher nicht noch eine Tattoo-Entfernung oder ein Cover-up aushalten müssen. Deshalb sollte das Tattoo-Design von vornherein nicht nur im Doppelpack, sondern auch solo gut aussehen.
Natürlich kannst du dich jetzt durch Millionen von Instagram-Posts und Pinterest-Beiträgen klicken oder dich von Celebs inspirieren lassen. Wenn du Glück hast, stößt du nach unzähligen Namen-, Initialen- und Ringtattoos irgendwann auf ein Motiv, das nicht „Klischee!“ schreit.
Oder aber du schaust dir einfach unsere Slideshow an. Wir haben 15 unkitschige, minimalistische und kreative Tattoo-Ideen gefunden, die du (falls es denn so weit kommt) auch dann noch lieben wirst, wenn eure Liebe längst erloschen ist.

Mehr aus Beauty

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.