Psst: Du bewahrst dein Parfum bestimmt falsch auf

Foto: via @_mydailyperfume/Instagram.
Dass TikTok eine echte Beauty-Fundgrube ist, sollte inzwischen allen klar sein. Unter den zahllosen „Shelfies“ finden sich aber auch immer mehr Videos, in denen beneidenswerte Parfum-Sammlungen präsentiert oder Tipps dazu verteilt werden, wie dein Parfum auf deiner Haut besonders lange duftet. Aber… hast du dir mal Gedanken darüber gemacht, wie du dein Parfum eigentlich aufbewahrst? Vermutlich nicht. Dabei wird auf TikTok gerade darüber diskutiert, wo Parfums gelagert werden sollten, damit sie nicht vorzeitig „schlecht werden“ und nur halb so lang halten, wie sie sollten.
Obwohl die meisten wissen, dass man Parfum keinem direkten Tageslicht aussetzen sollte (wo das Fläschchen im Laufe des Tages wechselnde Temperaturen durchmacht), gibt es auch ein paar andere Aufbewahrungsorte, die deine Sammlung verderben könnten, ohne dass du es mitbekommst.
Werbung
In einem viralen Video mit über vier Millionen Views erzählt die „gute Fee der Parfums“ und Content Creator Professor Perfume, wieso sie sich über ästhetische Fotos von Parfums auf dem Badezimmerschrank oder am Waschebeckenrand aufregt.
„Mir ist klar geworden, dass niemand auf TikTok oder Pinterest zu wissen scheint, wie man Parfum richtig aufbewahrt“, sagt sie im Video. „Wenn du dein Parfum im Badezimmer zu stehen hast, sorgen die Luftfeuchtigkeits- und Temperaturschwankungen — zum Beispiel nach einer heißen Dusche – dafür, dass dein Parfum deutlich schneller schlecht wird, als wenn du es korrekt lagerst.“
Und das ergibt Sinn; schließlich solltest du Parfums kühl und trocken aufbewahren, damit sie nicht im Laufe der Zeit ihren Duft verlieren.
Dabei können wir die ästhetischen Fotos natürlich verstehen! Eine hübsche Glasflasche mit Schleifchen und einem dekorativen Label, die im Sonnenschein auf deinem Fensterbrett glitzert, sieht toll aus. Dadurch wirfst du aber effektiv Geld zum Fenster raus.
Auch andere Parfum-Expert:innen empfehlen, die Fläschchen stattdessen in einer Schublade oder einem geschlossenen Schrank aufzubewahren, damit die Molekülstruktur des Dufts nicht von außen beeinflusst wird.
Wenn du noch einen Schritt weiter gehen willst, kannst du deine Parfums auch in ihrer Originalverpackung lagern und sie damit schützen. Und die Verpackungen sind zum Glück häufig auch genauso hübsch anzusehen wie die Flaschen selbst. So kannst du sie präsentieren, ohne sie damit zu beeinträchtigen. 
Lohnt es sich denn, die Parfumflaschen im Kühlschrank zu lagern? Professor Perfume meint dazu, „so weit musst du nicht gehen“, damit sie mehrere Jahre lang halten. Die ideale Temperatur für die Lagerung von Parfum liegt zwischen 12 und 22 Grad Celsius
Werbung
Das Mindeste, was du auf jeden Fall tun solltest, ist, immer den Deckel auf das Parfum zu setzen, damit sich kein Sauerstoff in die Flasche schleichen kann – egal, in welchem Zimmer du sie aufbewahrst.
Kurz gesagt: Halte deine Parfums von Hitze, Licht und Feuchtigkeit fern. Lagere sie an einem möglichst dunklen Ort, und überlege dir, ob es dir wichtiger ist, dass sie dein Badezimmer zieren, als dass sie besonders lange gut duften.
DashDividers_1_500x100
Lust auf mehr? Lass dir die besten Storys von Refinery29 Deutschland jede Woche in deinen Posteingang liefern. Melde dich hier für unseren Newsletter an!

More from Fragrance

R29 Originals

Werbung