Dein Horoskop im August – So stehen die Sterne in diesem Monat

lllustrated by Isabel Castillo.
Der August bringt uns mitten in das Zeichen des Löwen, was bedeutet, dass du endlich wieder Energie, Freude und Kreativität verspüren kannst. Gerade im letzten Monat kamen diese Punkte ja viel zu kurz. Aber sei vorgewarnt: Durch diesen Powerschub der Sonne, die den Weg zu ihrem Lieblingszeichen gefunden hat, könntest du in einigen Situationen dazu verleitet sein, den Dingen mehr Bedeutung zu geben als nötig.
Doch bevor es an die freudvollen Tage des Monats geht, beginnt der 2. August mit einer Quadratkonstellation der Venus zu Uranus. Dadurch werden Beziehungen auf die Probe gestellt, denn ihr werdet öfter auf Konfrontation gehen. Außerdem wirst du vielleicht sogar den Gedanken nicht los dir ein komplettes Makeover zu geben. Wenn du kannst, investiere dann in coole und ausgefallene Teile aus dem Secondhand-Shop, anstatt dir teure Markensachen zuzulegen. Am 7. August erlebst du eine erste Kostprobe von der positiven Energie, die dir die Sonne in diesem Monat zu genüge bieten will. Mit dem Trigon zum Glücksplaneten Jupiter startet dein Tag voller warmer Sonnenstrahlen, die dich die Welt durch eine rosarote Brille betrachten lassen. Diese unbekümmerte Stimmung hält einige Tage an, also feiere mit deinen Freund*innen das Leben und löse dich endgültig von alten Konflikten, die dich und deine Lieben schon lange beschäftigen – die Welt hat ihre Tore bis zum 10. August für dich weit offen. Ab dem 11. bringt dann ein rückläufiger Uranus vor allem deine innere Entwicklung in den Fokus. Nachdem du die Tage vorher noch dein Äußeres neugestaltet hast und die Möglichkeit hattest über Weisheiten, Glück und verschiedener Ideen zu philosophieren, wirst du jetzt dein eigenes Ich genauer unter die Lupe nehmen und intensiv an schlechten Angewohnheiten und Eigenschaften arbeiten. Diese Neufindungsphase hält bis zum 10. Januar 2020 an, denn so lange ist der Planet rückläufig.
Nichtsdestotrotz steht ab dem 14. wieder positives Denken auf dem Plan. Die Sonne steht mit der sensiblen Venus in Konjunktion, wodurch du die angenehmen Seiten des Lebens wieder richtig genießen wirst. Achte aber darauf, dass du es nicht übertreibst. Die folgenden Tage werden dir nämlich emotional viel abverlangen und mit einem Kater lassen sich Gefühle noch schlechter verarbeiten. Ein Vollmond im Wassermann löst in dir ein starkes Verlangen nach Unabhängigkeit aus. Diese Energie solltest du versuchen in kreative Projekte zu stecken. Den 16. nutzt du dagegen lieber, um dich in deiner Geduld zu üben, denn das Quadrat von Merkur und dem rückläufigen Uranus sorgt dafür, dass dir dein Alltag sehr eintönig vorkommt und dich frustriert. Konzentriere dich darauf, deine innere Befangenheit abzulegen und finde Geborgenheit auf deinem Weg zum inneren Wachstum.
Nach all den Wochen inneren Veränderungen, wird es am 21. August Zeit endlich mal Urlaub zu machen, meinst du nicht? Nimm dir ein paar Tage frei und entdecke neue Orte, die dir helfen nach Vorne zu blicken und dein Horizont erweitern. Wichtigen Entscheidungen solltest du in dieser Woche lieber aus dem Weg gehen, denn am 23. geht die Sonne in die pragmatische Jungfrau über, was zwar deine Aufmerksamkeit auf Präzision und Verantwortung lenkt, aber dich die Welt auch in Schwarz oder Weiß sehen lässt – schlafe also lieber noch eine Nacht drüber, denn am nächsten Tag wird es dir nicht nur viel leichter fallen, eine gute Entscheidung zu treffen, sondern du wirst die anderen auch mühelos von deiner Meinung überzeugen können.
Singles sollten sich den 26. August im Kalender markieren, denn die Venus steht dann im Trigon zum rückläufigen Uranus, was dafür sorgt, dass potenzielle Partner*innen nach neuen Kriterien beurteilt werden. Vielleicht findest du dich in einem unerwarteten Match wieder, wer weiß? Leider hält diese aufregende Atmosphäre nicht lange an, denn schon zwei Tage später sorgt der Mars für gereizte Stimmung. Hier heißt es: Ruhig bleiben! Bevor du etwas tust, das du danach garantiert bereuen wirst, solltest du dir zu allererst deiner Gefühle klar werden.
Nach der ganzen ereignisreichen Zeit kannst du die letzten Tage des Monats voll und ganz für ein paar erholsame Wellness-Momente nutzen. Vermeide so gut es geht die schlechten Einflüsse deines Alltags und entspanne deinen Geist und setze dir Vorsätze in Richtung Ordnung und Klarheit.