So schaffst du es, 2019 mehr zu lesen – 11 Autorinnen geben Tipps

Illustration: Louisa Cannell
Ich könnte stundenlang über die Vorteile des Lesens reden. Es macht uns erwiesenermaßen zu intelligenteren, empathischeren Menschen. Es fördert die Fantasie. Es erweitert unseren Horizont. Und es macht schlicht und einfach Spaß – vorausgesetzt, du liest das richtige Buch.
Zeit zum Lesen zu finden, fällt vielen in unserer hektischen Welt jedoch schwer. Trotzdem sollte es doch irgendwie machbar sein, den Neujahrsvorsatz „mehr lesen“ 2019 umzusetzen, oder? Wie, verraten euch 11 Leseprofis.
Warum wir gerade diese Frauen nach Tipps gefragt haben, ist einfach: In ihrem Leben spielen Bücher eine besonders große Rolle. Crystal Patriarche muss beispielsweise als CEO von Bookspark, einer PR-Agentur für Bücher, zwei bis drei Bücher pro Woche lesen. Und unsere Lieblingsautorinnen verbringen naturgemäß einen Großteil des Tages mit den Werken anderer Schriftsteller*innen – um ihre eigenen Skills zu verbessern und weil sie Bücher lieben. Wie sie es schaffen, täglich (oder zumindest regelmäßig) zu lesen, erfährst du in der Slideshow.

Mehr aus Books & Art