18 Finger-Tattoos, die den Schmerz total wert sind

Foto: Erin Yamagata.
Finger-Tattoos sind dafür berüchtigt, besonders schmerzhaft zu sein. Das hat aber trotzdem bisher kaum jemanden – inklusive Promis – davon abgehalten, sich dort ein bisschen Tinte unter die Haut piksen zu lassen. Und es gibt gute Nachrichten: Weil es sich dabei um eine sehr kleine Hautpartie handelt, ist der Schmerz auch schnell wieder vorbei. Und klitzekleine Tattoos sehen am Finger auch einfach so hübsch aus, dass die Versuchung groß ist, dich dort ein bisschen verschönern zu lassen.

Was du dabei allerdings bedenken solltest: Finger-Tattoos sind nichts für die Ewigkeit. Die Innenseiten deiner Finger bekommen viel Reibung ab, wodurch die Tinte mit der Zeit verblasst; die Oberseiten hingegen kommen dauernd mit Seife in Kontakt (vorausgesetzt, du wäschst dir regelmäßig die Hände!). Wenn du dir ein Motiv wünschst, das du bis ans Ende deiner Tage tragen möchtest, solltest du daher einplanen, es dir in ein paar Jahren nachstechen zu lassen.

Jetzt, da du alles weißt, was es über Finger-Tattoos zu wissen gibt, ist es an der Zeit für ein bisschen #inspo für dein nächstes Motiv. Hier kommen die Finger-Tattoos, die wir uns am liebsten direkt stechen lassen würden!

Lust auf mehr? Lass dir die besten Storys von Refinery29 Deutschland jede Woche in deinen Posteingang liefern. Melde dich hier für unseren Newsletter an!

More from Skin Care

R29 Originals