5 Beauty-Treatments, die du während deiner Periode vermeiden solltest

Foto: Alexandra Gavillet.
Wenn wir Beauty-Termine wie Mani- oder Pediküre, Waxing oder Gesichtsbehandlungen buchen, denken wir dabei normalerweise kaum über das genaue Timing nach. Schließlich braucht es nur ein paar Klicks, um den Termin zu buchen. Für einige Behandlungen solltest du aber deinen Menstruationszyklus im Hinterkopf behalten (und dafür dementsprechend deinen Zyklus tracken). 

„Frauen durchleben im Monat drei große Hormonzyklen: die von Östrogen, Progesteron und Testosteron. Die drei Hormone wirken sich unterschiedlich auf die Haut aus“, erklärt die Ästhetikerin Erica Cerpa, Gründerin des EC Beauty Studio & Spa in Hoboken, USA. Obwohl wir zwar alle (hoffentlich) wissen, dass ein Brazilian Waxing während der Periode nicht die beste Idee ist, solltest du zum Beispiel auch bei Gesichtsbehandlungen und -masken deine Hormone bedenken – insbesondere, wenn du zu Hautunreinheiten neigst.

Der durchschnittliche Zyklus ist 28 Tage lang und beginnt am ersten Tag deiner Periode. Von beliebten Wellness-Treatments bis hin zu DIY-Skincare: Hier nun eine kleine Timeline, angepasst an deinen Zyklus für maximale Wirksamkeit und minimale Nebenwirkungen.

More from Beauty

R29 Originals