Zaras Make-up-Collection ist Luxus für wenig Geld – ich habe sie getestet

Foto: Jacqueline Kilikita.
Spätestens seit dem Launch von Zaras Lippenstift-Palette 2018 und der Parfum-Collab mit Jo Malone ein Jahr später ist Zaras Beauty-Sortiment in aller Munde. Das weiß natürlich auch die Brand selbst – und hat ihr Angebot jetzt um eine komplette Make-up-Collection ergänzt, die selbst mit Luxusprodukten mithalten kann.

Von Lippenstift in einer Handvoll verschiedener Töne und Finishes (matt, halbmatt, seidig glänzend und glossig-pflegend) über Lidschatten- und Gesichts-Paletten bis hin zu Bronzer: Zaras Make-up-Collection ist größer und besser denn je. Kein Wunder; schließlich steckt hinter deren Creative Direction die Make-up-Artist-Legende Diane Kendal

Die Collection, deren Produkte schon ab 8,95 Euro zu haben sind, verspricht dabei nicht nur effektive Inhaltsstoffe, sondern setzt zusätzlich auf Nachhaltigkeit: Alle Paletten, Puder und Lippenstifte sind nachfüllbar. Das ist auf jeden Fall ein großes Plus – aber ist das Make-up seinen Hype wirklich wert? Hier die ehrliche Meinung einer Beauty-Redakteurin. 

Refinery29 macht es sich zum Ziel, dir nur die besten Produkte vorzustellen, damit dich die Auswahl der Onlineshops nicht erschlägt. Deshalb wurde alles, was wir dir empfehlen, liebevoll vom Team kuratiert. Wenn du über Refinery29 zu einem Onlineshop gelangst und etwas kaufst, bekommen wir gegebenenfalls einen Teil des Umsatzes über die Affiliate-Linksetzung.

More from Makeup

R29 Originals