12 Sextoys, die sich problemlos an der Flughafen-Security vorbeischmuggeln lassen

Stell dir mal vor, wir würden in einer Welt leben, in der jede*r offen mit dem Thema Sextoys umgeht. Den Dildo würden wir einfach in den Koffer packen und bei der Gepäckkontrolle würde uns niemand komisch anschauen. Den vibrierenden Fingerring würden wir – allzeit einsatzbereit und für alle sichtbar – auf dem Nachttisch platzieren. Und zwischen Shampoo und Duschgel würde ein wasserfester Vibrator auf dem Badewannenrand liegen.
Die Realität sieht leider ein bisschen anders aus, weswegen viele nervös werden, wenn der Koffer am Flughafen durchleuchtet wird oder der Mitbewohner im Schlafzimmer das liebste Spielzeug entdeckt. Falls es dir auch so geht und du deine sexuellen Vorlieben nicht unbedingt mit deinen Mitmenschen teilen möchtest, hätten wir hier ein paar Produkte für dich, bei denen niemand an (Selbst-)Befriedigung denkt. Manche sind besonders klein oder leise, andere sehen ungefähr so harmlos wie Deko oder Schmuck aus. Und keine Angst: Obwohl sie niedlich aussehen, erfüllen sie natürlich trotzdem ihren Zweck.

Mehr aus Sex & Relationships