Red Velvet Hair: Dieser herbstliche Haartrend erobert gerade Instagram

Ich muss ja gestehen, dass weinrote Haare bei mir gemischte Gefühle auslösen. Einerseits finde ich ein tiefes, leuchtendes Bordeaux wirklich sehr schön, weil es so warm, gemütlich und elegant wirken kann. Ein farbliches Äquivalent zur Kaschmirkuscheldecke an einem verregneten Sonntag, wenn du so willst. Andererseits weckt der Farbton leider auch Erinnerungen an eine dunkle Zeit meiner Vergangenheit, als mein Interesse an Mode bei einem Shirt mit der Aufschrift „Zicke“ begann und endete.
Die Färbung, die damals je nach Naturhaarfarbe von Kirschrot bis zu Aubergine reichte und je nach Hautton blass bis gelb machen konnte, wird nun unter dem Namen „Red Velvet Hair“ neu aufgewickelt. Und so richtig sicher bin ich mir noch nicht, ob ich den neuen, alten Trend liebe oder hasse. Wenn es dir ähnlich geht (oder du einfach kein Teenie-Trauma hast, das du erst überwinden musst), dann klick dich durch die folgende Slideshow. Es erwarten dich inspirierende Fotos und Tipps von der Profi-Koloristin Colleen Flaherty.

Mehr aus Haare

Watch

R29 Originals