Wie du nasse Locken mit dem Fön stylst, ohne sie zu schädigen

Photographed by Winnie Au.
Welliges und lockiges Haar zu stylen ist so eine Sache für sich. Besonders nach dem Haarewaschen, wenn deine Locken nass sind, kommt es aufs richtige Timing an. Und dann muss das Haarprodukt auch noch gleichmäßig eingearbeitet werden, damit die Wellen und Locken definiert und mit der richtigen Sprungkraft trocknen können.
Möchte man einigen Friseuren Glauben schenken, so ist Styling im nassen Zustand ausgesprochen schädlich, da dein Haar dann besonders empfindlich ist. Die Stylistin Ursula Stephen sagt jedoch, dass gerade welliges und lockiges Haar nass gestylt werden sollte. „Die Haare mit dem Conditioner anstatt dem Shampoo zu waschen (bekannt ist der Trend als „Co-washing“) oder die Haare einfach an der Luft trocknen zu lassen, ist im Sommer ideal. Im Winter jedoch kann dein luftgetrocknetes Haar durch die Kälte abbrechen. Da muss man mit Hitzestyling ran. Aber zu heiße Fönluft trocknet die Haare aus. Und auch die Definition und Sprungkraft von Locken sind bei zu hoch eingestellten Haartrocknern nicht gegeben.“ Was für ein Dilemma!
Wir haben einige Tipps für verschiedene Haartypen zusammengestellt. So gelingt das Lockenstyling nach dem Waschen so, dass deine Haare gesund bleiben!

Mehr aus Haare

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.