Ganni zeigt auf der CFW, wie Midiröcke jetzt gestyled werden

Foto: Ganni PR
Das dänische Label Ganni ist inzwischen längst kein Geheimnis mehr unter Bloggern und Influencern, sondern ein Label, dass sich fest in der Modewelt etabliert hat. Was Ganni heute zeigt, wird morgen von den coolsten Modefrauen gefeiert. Das gilt auch für die gestrige Show in Kopenhagen. Denn da zeigte die Modemarke unter dem Motto Angel seine HW18 Kollektion.
Neben Materialien wie Wolle, Seide und Jeans spielen vor allem schwingende Silhouetten und verschiedene Kleiderlängen eine große Rolle. Und damit beantwortet Ganni gleich eine der schwierigsten Modefragen: Wie kombiniert man Midi- und Maxilängen im Alltag? Unsere Slideshow mit Gannis schönsten Looks gibt Antworten.
Werbung
Noch mehr Modeneuheiten findest du hier:
1 von 6
Midikleider kommen jetzt in Gesellschaft von Socken daher.
2 von 6
Keine Knöchelblitzer für Schlafnasen.
Werbung
3 von 6
Mustermix sollte jetzt noch von klobigen Schuhen begleitet werden.
4 von 6
Zur Spitze treiben kann es nur ein Sneaker.
5 von 6
Warm bleibt es, wenn ein Stiefel ins Spiel kommt.
6 von 6
Robust funktioniert jetzt auch mit Seide.
Werbung

Mehr aus Designer

Watch

R29 Originals