Der Moment, in dem ich wusste: Meine Beziehung ist vorbei

Wenn Beziehungen doch nur wirklich so leicht wären wie in romantischen Komödien! Stell’s dir vor: Alle außer dir wissen genau, dass deine „bessere Hälfte“ eindeutig falsch für dich ist – und ihr seid bloß noch zusammen, weil der Film die dramatische Spannung braucht. Wenn ihr euch dann schließlich trennt, kannst du endlich du selbst sein, und triffst kurz darauf deine einzig wahre Liebe. Zwei Stunden später ist dein Liebesleben für immer und ewig gesichert.

Das wahre Leben sieht aber eben anders aus, und Beziehungen laufen nicht immer glatt – aus ganz verschiedenen Gründen. Die Probleme, die zwischen zwei Menschen entstehen können, sind kompliziert und oft schwer zu erklären. Vielleicht liegt’s an ihm:ihr, vielleicht auch an dir; vermutlich ist es aber eine Mischung aus beidem. Aber selbst, wenn die Beziehung erst viel später in die Brüche geht, gibt es häufig schon vorher diesen einen Moment, in dem du begreifst, dass das so nicht mehr funktioniert. Und genau diesen Moment wollen wir uns hier genauer anschauen.

Wir haben mehrere Frauen nach dem Moment gefragt, in dem sie wussten, dass ihre Beziehung vorbei war. Für manche war dieser Augenblick herzzerreißend; andere fühlten sich davon wie befreit. Am wichtigsten ist aber, dass sie ihn alle überstanden und gestärkt daraus hervorgingen – auch, wenn es sich währenddessen vielleicht nicht so anfühlte. 

More from Wellness

R29 Originals