7 Beziehungsmythen, die du ab heute bitte nicht mehr glaubst

Foto: Savana Ogburn / Refinery29 für Getty Images.
Es ist schwer zu glauben, dass Frauen noch bis vor gar nicht allzu langer Zeit eingeredet wurde, sie müssten sexy Lingerie tragen, dürften sich nie beschweren und sollten immer auf ihre Männer hören. „Denke daran, dass es deine wichtigste Aufgabe ist, sein Ego aufzubauen und zu erhalten (das im Berufsleben häufig leidet)“, schrieb Edward Podolsky in seinem Buch von 1943, Sex Today in Wedded Life. „Moralischer Auftrieb ist Frauensache.“

Und obwohl es uns bei sexistischem Bullshit wie diesem heute vielleicht eiskalt den Rücken runterläuft, geistern auch heute noch immer diverse Beziehungsmythen aus längst vergangenen Zeiten durch unsere Gesellschaft, oft befeuert von stereotypischen RomComs und altbackenen Märchen. Wir haben mit der Therapeutin und Beziehungsexpertin Esther Perel über einige dieser Mythen gesprochen – und uns von ihr erklären lassen, warum sie dringend abgeschafft gehören. 

More from Sex & Relationships

R29 Originals