Harry Styles lernt gleich zwei neue Sprachen in der Selbst-Isolation

Photo: Richard Young/Shutterstock.
Statt seine Zeit in der Selbst-Isolation damit zu verbringen, Gilmore Girls zu bingen und mit Käse überbackenes Popcorn zu essen (jupp, that’s me), trainiert Harry Styles lieber sein Gehirn. Vor ein paar Tagen erzählte er in einem Interview mit BBC Radio 1Xtra Residency, er würde gleich zwei neue Sprachen lernen: Gebärdensprache und Italienisch.
Im Vergleich zu anderen, die aktuell komplett allein in winzigen Einraumwohnung feststecken oder aufgrund der aktuellen Situation mit ihrer oder ihrem Ex zusammenleben müssen, hat es Styles eigentlich ganz gut. „Es ist ein bisschen schwierig, aber okay – ich habe das Glück, gerade zusammen mit Freund*innen in einer sicheren Blase der Selbst-Isolation leben zu können“, erzählt der 26-Jährige. Damit geht es ihm ähnlich wie anderen Celebritys, die derzeit ebenfalls mit Freund*innen zusammenwohnen. „Es sind sehr eigenartige Zeiten, aber wir sind einfach vorsichtig, hören Musik, spielen Spiele und legen Gesichtsmasken auf. Die typischen Isolationssachen eben!“
Werbung
Zusätzlich zu diesen Aktivitäten hat Styles aber noch eine andere Möglichkeit gefunden, die Zeit des Social Distancings zu überstehen, ohne sich zu sehr zu langweilen – und die ist perfekt für alle, die auf der Suche nach einer produktiven Beschäftigung sind. „Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, etwas Neues zu lernen und ein neues Hobby oder so auszuprobieren, oder nicht?“, sagt er. „Wenn wir etwas haben, dann ist es Zeit. Ich lerne gerade Italienisch und nehme Unterricht in Gebärdensprache.“
Italien gehört zu den Ländern, die vom Coronavirus am stärksten betroffen sind. Vielleicht lernt Harry die Sprache ja also, weil er plant, dort sein erstes Konzert zu spielen, wenn sich alles wieder beruhigt hat? Bis es soweit ist und wir alle ihn wieder live sehen und zusammen tanzen können, gilt es, das Beste aus der Situation zu machen. Zum Beispiel in dem wir mal wieder aktiv Musik hören – statt nur nebenbei. Styles hört gerade Songs wie Mac Millers “Blue World“. Außerdem hört ich gerade oft “Everyone Loves the Sunshine“ von Roy Ayers, weil das ist immer eine gute Wahl ist, wenn du positiv bleiben und dich gut fühlen willst, so Styles.
Eine weitere gute Wahl für alle, die optimistisch bleiben wollen? Harry Styles. Also schmeiß Spotify an, schlüpf in dein glamourösestes Glitzer-Outfit und lad deine Freund*innen zu einer virtuellen Party ein!
Werbung

More from Music

R29 Originals