Dieses Transgender-Pärchen fotografierte, wie sie ein er und er eine sie wurde (NSFW)

Seit wir diesen Artikel am 15. Mai 2014 zum ersten Mal veröffentlicht haben, haben die Künstler Rhys Ernst und Zackary Drucker ihr Fotografie-Projekt „Relationship“ erweitert, mit dem sie ihre Liebesbeziehung in der Zeit dokumentieren, in der Ernst seinen Wechsel von einer Frau zu einem Mann erlebt und Drucker seinen Wechsel von einem Mann zur Frau. Während „Relationship“ einen „feierlichen und sentimentalen“ Blick auf das gemeinsame Leben des gegengeschlechtlich orientierten Trans-Paares wirft, zeigen die neuen Fotos in „Post/Relationship/X“ die Trennung des Liebespaares Ernst und Drucker: Die beiden sind zwar nach wie vor kreative Partner, sind aber kein Liebespaar mehr. Klicke hier, um die 10 Fotos von „Relationship“, gefolgt von 19 Fotos aus „Post/Relationship/X“ zu sehen.
Rhys Ernst und Zackary Drucker hatten nicht die Absicht, ihr Leben zu einer öffentlichen Fotoausstellung zu machen. 2008 fingen sie an, ihre Beziehung in Fotos zu dokumentieren, und haben so im Laufe der folgenden fünfeinhalb Jahre, hunderte von Bildern angesammelt. Die Schnappschüsse – von ihnen selbst aufgenommen — zeigen Ernst und Druckers Zeit, die sie als Liebespaar und künstlerische Partner miteinander verbracht haben. Ermutigt von einem Kurator am Whitney Museum of American Art suchten Ernst und Drucker die 46 Fotos zusammen, die in „Relationship“ präsentiert werden. Roh und eindrucksvoll intim zeigt „Relationship“ Ernst und Druckers private Momente als gegengeschlechtlich orientiertes Transgender-Paar – während der Zeit, in der die Fotos aufgenommen wurden, wechselte Ernst sein Geschlecht von einer Frau zum Mann und Drucker von einem Mann zur Frau.
Die Serie präsentiert neben zärtlichen Szenen des Paares auch die Zeichen ihrer Transition: eine Aufnahme von Druckers sich entwickelnder Brust, das Paar, wie es nach den letzten Hormonspritzen mit bandagierten Hinterteilen Seite an Seite dasteht, und andere alltägliche Momente aus ihrem Leben. Vor Kurzem sprach ich an einem Samstagnachmittag mit den beiden Künstlern über ihre Arbeit, über ihre Beziehung und darüber, was es ihrer Meinung nach bedeutet, heute trans zu sein.

Mehr aus Sex & Relationships

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.