Du willst dein Tattoo korrigieren lassen? Das sind die Optionen

Photo courtesy of East Iz.
Hast du dir im Suff oder Liebeswahn ein Tattoo stechen lassen, das dich mittlerweile nur noch daran erinnert, dass auch du mal schwache Momente hast? Fandest du mit achtzehn einen Songtext von Linkin Park richtig deep und schämst dich jetzt wegen deiner Emo-Vergangenheit in Grund und Boden?
Keine Sorge: Das ist zwar nicht toll, aber auch kein Beinbruch. Da draußen gibt es viele Menschen, denen es ähnlich geht. Wir haben eben nicht alle immer die besten Ideen. Wenn dir die Tattooentferung aber zu unsicher, lang und teuer ist, gibt es ein paar Techniken, mit denen dein*e Tätowierer*in aus alten Motiven wieder frische Kunstwerke zaubern kann.
Wir zeigen dir die drei gängigsten in unserer großen Vorher-Nachher-Slideshow.

Mehr aus Beauty