5 Schmucktrends für einen stylischen Start ins neue Jahr

Egal, ob du Silvester tanzend im Club, quatschend in der WG oder kuschelnd auf dem Sofa verbringst, die letzte Nacht des Jahres ist der perfekte Zeitpunkt, es outfit-technisch noch mal so richtig krachen zu lassen. Schließlich geht es nicht nur darum, 2018 gebührend zu verabschieden, sondern auch darum, 2019 standesgemäß zu begrüßen. Und ich will ja nicht ins Esoland abdriften, aber wie stylisch kann das neue Jahr schon werden, wenn du es im Jogginganzug und mit Messy Bun beginnst?
Das heißt natürlich nicht, dass du dich in einen fancy Jacquard-Hosenanzug schmeißen sollst, wenn dir gar nicht danach ist. Aber wie wäre es denn, wenn du deine gemütliche Top-Jeans-Kombi einfach mit schickem Schmuck aufpeppst? Im Vergleich zum extravaganten Paillettenkleid kannst du den nämlich auch super im Alltag oder auf dem nächsten Geburtstag tragen – die Investition lohnt sich also doppelt. Überzeugt? Dann lass dich von den aktuellen Schmucktrends inspirieren.
Werbung

Ab zur Kunstakademie

Von sanften, Matisse-inspirierten Formen bis hin zu Materialien, die wir noch aus dem Werkunterricht kennen (Kunstharz): Ohrringe, die uns stark an die Schmuckstücke unserer Kunstlehrerinnen erinnern, liegen aktuell absolut im Trend. Tobe dich kreativ aus und greif zum Mobile-Ohrringen, Schmuck aus geschwungenem Metall oder Plastiksteckern in grellen Tuschkastenfarben.
Photographed by Kate Anglestein.

Der Perlenschatz

Vergiss schmuckbehangene Omis in Tweetkostümen – Perlen sind jetzt wieder cool! Endlich muss das Geschenk von Tante Gertrud das du zur Jugendweihe bekommen hast nicht mehr in der Schmuckschatulle versteckt werden. Von Haarspangen über Armreife bis hin zu Ohrringen: Dieser Trend ist überfeminin und très chic.
Photographed by Kate Anglestein.

Werde zur Goldmarie

Während der Liaison mit dem cleanen Minimalismus war Silberschmuck das Nonplusultra, aber jetzt ist Gold wieder en vogue. Mit stufenförmig angeordneten Münzohrringen im griechischen Stil, hochglanzpolierten Armreifen und massiven Goldklumpen fühlst du dich auf jeder Party wie eine Göttin.
Werbung
Photographed by Kate Anglestein.

Teil der High Society

Für die Schüchternen unter euch ist dieser Trend nicht gerade das Richtige, denn hier wird Glamour à la Studio 54 gefeiert. Von den Glitzerohrringen über die Diamantbrosche bis hin zur Statement-Haarspange: Wähle deinen Schmuck passend zum Champagner.
Photographed by Kate Anglestein.
Kimie Ohrringe von Nocturne; GG Logobrosche von Gucci; Doppelsternohrringe von Topshop; Glitzerohrringe von H&M; Cool and Complex Haarspangen von Ashley Williams. Rhubarb Tischdecke von S&B x Skye Gyngell.

Der Schatz in der Bonboniere

Eye-Candy: So elegant wie echter Edelsteinschmuck sehen diese süßen Schmuckstücke zwar nicht aus, dafür kannst du dir locker welche in jeder Farbe gönnen, ohne dich zu verschulden. Abgesehen davon geben sie jedem Outfit eine wunderbar verspielte Note.
Photographed by Kate Anglestein.
Werbung

Mehr aus Stylingtipps

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.