Diese Tattoostelle wird sogar deine Großmutter toll finden

Photographed by Beth Sacca.
Ich habe eigentlich nie ein Tattoo gewollt – bis ich den Oberarm meiner Kollegin sah. Ihr filigranes Blumenmotiv war jetzt nichts, was ich noch nie gesehen hatte, aber trotzdem machte die Tattoo-Stelle es zu etwas Besonderem. Das minimalistische Design schmückte die Partie über ihrem Ellenbogen und blitzte hin und wieder aus dem T-Shirt heraus – irgendwie hatte das was.
Wie es im Leben häufiger der Fall ist, fiel mir das schmeichelnde Placement seit meiner Tattoo-Liebe auf den ersten Blick immer häufiger auf. Woher kommen all diese Ellenbogen-Verschönerer plötzlich?, fragte ich mich. Dann beschloss auch noch meine halbe Clique sich im Kollektiv „Equanimity“ in Blockschrift tätowieren zu lassen. Drei mal darfst du raten wo. Ich als Tattoo-Jungfrau wollte nicht, dass mein erstes Mal zusammen mit so vielen anderen Leuten stattfindet, also kam ich nur als Support mit ins Studio, nutzte aber die Chance um so viele Fragen zu stellen, wie ich nur konnte. Die Fachfrau mit der angenehm summenden Nadel erzählte mir, dass Placements genauso im Trend variieren würden wie Tattoo-Stile und -Motive. Aktuell seien besonders bei jungen Frauen die Arme, Hände und der Oberkörper dran mit Tinte verziert zu werden. Gern werden auch Styles hierbei wild durchgemischt und kleine oder mittelgroße Motive kreuz und quer platziert statt einem Muster folgend. Populäre Tattoo-Vorbilder sind beispielsweise Zoe Kravitz oder Paris Jacksons bunteren Exemplare.

Tattoo Placement Arm: Das sind die neuen Trends

Ähnlich entzückt von meinem neuen Tattoo-Crush ist auch die britische Artistin Lotte Vanns: Besoners der Oberarm liegt als Placement zwar grad voll im Trend, ist aber nichts Bahnbrechendes, wie beispielsweise tätowierte Sommersprossen. Trotzdem findet man aktuell massig Inspiration auf Instagram und Pinterest für diese Stelle und alles drumherum: die Armbeuge, den Ellenbogen und den unteren Bizeps.
In unserer Oberarm-Tattoo-Slideshow findest du unsere Favoriten, die weitaus mehr inspirieren als Tribals und Anker.

Mehr aus Beauty

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.