Der große Kardashian-Jenner-Familienstammbaum als Grafik

Seit inzwischen 15 Staffeln werden Reality-TV-Fans dank Keeping up with the Kardashians über das vielbewegte Privatleben des Kar-Jenner Clans auf dem Laufenden gehalten. Anfänge von Beziehungen, spätere Verlobungen, Hochzeiten, aber auch Trennungen und Scheidungen, Streits, Schwangerschaften und sogar Geburten werden vom Produktionsteam eingefangen und später beim Sender E! Entertainment ausgestrahlt. Begonnen hat dieser Kardashian-Familienzirkus vor mehr als zehn Jahren mit der Veröffentlichung von Kim Kardashians Sex-Tape mit ihrem Exfreund Ray J – aufgehört hat er bis heute nicht. Allein 2018 wuchsen die Kardashian-Jenners um drei neue Sprösslinge. Du weißt jetzt nicht auf Anhieb, wer damit gemeint ist? Bei der Flut an neu geborenen oder angeheirateten Familienmitgliedern ist es aber auch wirklich kein Wunder, dass du durcheinander kommst. Um die Kardashian-Familie zu verstehen, müsstest du eigentlich einen Kurs besuchen. Oder diesen Artikel lesen.
Werbung
Mittlerweile bin ich in meinem Bekannten- und Arbeitsumfeld so etwas wie die Kardashian-Jenner-Expertin und kann Zusammenhänge, Verwandtschaften und Ehen recht schnell erklären. Liebend gern würde ich die dafür beanspruchten Areale in meinem Hirn eher dafür nutzen, Quantenphysik zu verstehen oder die Umwelt zu retten, aber seine Talente kann man sich leider nicht aussuchen. Dafür weiß ich die Antworten auf Fragen wie die folgenden aus dem Effeff: Wie oft war Kim Kardashian schon verheiratet? Haben Kim und Kylie den selben Vater? Ins Stammeln gerate ich erst, wenn es etwa zu erklären gilt, ob und wie Kendall und Kylie Jenner mit Gigi und Bella Hadid verwandt sind oder wie viele Halbgeschwister Kendall wohl hat. In diesen Fällen sagt eine grafische Darstellung mehr als tausend Worte. Also habe ich, als inoffizielle Prof. Dr. Kardashian-Jenner, ein Schaubild mitgebracht und bitte jetzt alle Studierenden im Calabasas-Hörsaal Platz zu nehmen. Wir pauken jetzt zusammen den Kardashian-Stammbaum durch!

Der große Kardashian-Familienstammbaum

Die Kardashian-Familie

Niemand verlangt, dass du dir Kim Kardashians entfernteste Verwandtschaft perfekt einprägst, aber die Basics sind gar nicht so schwer: Caitlyn Jenner lebte bis April 2015 als Bruce Jenner und war als solcher bis 2014 mit Kris Jenner verheiratet. Diese wiederum brachte aus ihrer ersten Ehe mit dem mittlerweile verstorbenen Anwalt Robert Kardashian vier Kinder mit: Kourtney, Kim, Khloè und Robert. Mit Jenner bekam Kris Kardashian dann Kendall und Kylie. Easy, oder? Herzlichen Glückwunsch, du hast soeben den Kardashian-Grundkurs bestanden!
Die dritte Kardashian-Generation
Kourtney Kardashian war die erste, die mit dem Nachwuchs begann. Mit Mason, Penelope und Reigns Vater Scott Disick war sie nie verheiratet – bei dem Drama auch kein Wunder. Ihre heftigen Streits und Disicks Drogenprobleme waren häufig zentrales Thema in der familieneigenen Reality-Show Keeping up with the Kardashians und diversen Spin-Offs wie Kourtney & Khloè take the Hamptons. Um bei der ältesten Kardashian-Schwester ganz und gar durchzusteigen, brauchst du extrem viel Zeit. Dieser Zweig gehört zudem zum Fortgeschrittenen-Level und kann erst im Kar-Jenner-Masterstudiengang belegt werden.
Werbung
Bonuspunkt: Kim ist diejenige, mit den meisten Ehen auf ihrem Konto, was daran liegen kann, dass sie eine hoffnungslose Romantikerin ist, wie sie immer wieder in Interviews offenbart. Damon Thomas, ihre Jugendliebe, war der erste, der ihr einen Ring ansteckte. Kris Humphries durfte sich ganze 72 Tage lang Kardashians Ehemann nennen, wobei die Scheidung erst Jahre später finalisiert wurde, nämlich kurz bevor Kardashians erste Tochter mit ihrem heutigen Ehemann Kanye West zur Welt kam. North bekam noch zwei kleine Geschwister, Saint und Chicago West – letztere wurde wegen Kims immer wiederkehrender gesundheitlicher Probleme während der ersten beiden Schwangerschaften von einer Leihmutter ausgetragen. Dank Kim weiß ich jetzt auch, was eine Präeklampsie ist.
Wer denkt, dass Rob ein komplett anderes, vielleicht gar idyllisches Leben irgendwo in der Natur führt, den muss ich leider zum Nachsitzen schicken. Seine Tochter Dream Kardashian entstand aus einer extrem turbulenten und selbstverständlich vor der Kamera verewigten Beziehung mit Blac Chyna. Es ist nicht das erste Kind für die Tänzerin – ihren Sohn King Cairo bekam sie zusammen mit Kylie Jenners Exfreund und Rapper Tyga. Man kann nur ahnen, wie angespannt die Stimmung auf Familienfesten oder an Weihnachten sein muss, wenn ein Rapper zwei Kinder mit unterschiedlichen Mitgliedern der Kardashian-Dynastie gezeugt hat…
Die Kardashians ohne Make-up: So sehen Kim & Kylie ungeschminkt aus
Wenn aus Oversharing Langeweile wird: Die Kardashian-Ära ist (endlich) vorbei
Die Anfänge der Kardashians: Wie Kim dorthin gelangte, wo sie heute ist
Apropos Kylie. Sie ist zwar das jüngste Familienmitglied der zweiten Generation, dank ihrer Beauty-Linie Kylie Cosmetics allerdings bereits Milliardärin und zusammen mit ihrem Freund, dem Musiker Travis Scott, Elternteil der frisch geborenen Stormi Webster – so frisch, dass sie in unserer Grafik noch fehlt.
Werbung

Der Jenner-Zweig

Eigentlich sind es Caitlyns vergangene Ehefrauen, die alles verkomplizieren. Dabei ist seine erste noch harmlos: Chrystie – geborene Crownover, später Jenner und nach der Scheidung Scott – und Jenner haben zwei Kinder, Casey und Burt Jenner, die fernab der Öffentlichkeit leben und auch nicht in der Reality-Show vorkommen, die kannst du also schnell wieder vergessen. Verknotungen im Hirn macht Jenners zweite Ehefrau, die Schauspielerin Linda Thompson, die vorher bereits mit Elvis Presley, dem King höchstpersönlich, liiert war. Einen ihrer Sprösslinge aus der Ehe mit Jenner, Brody Jenner, kennst du womöglich aus The Hills, sein Bruder Brandon huscht nur ganz selten an der Keeping up-Kamera vorbei. Nach der Scheidung von Jenner heiratete Linda Thompson den Musikproduzenten David Foster. Zusammen schrieben sie zwar Songs wie „I have nothing“ für Whitney Houston, gemeinsame Kinder haben sie aber keine bekommen. Nach der Scheidung verliebte sich Foster wiederum in das niederländische Model Yolanda Hadid. Im Schlepptau hatte diese bereits Gigi, Bella und Anwar Hadid, die aus ihrer früheren Ehe mit dem Immobilieninvestor Mohamed Hadid stammen.
So, kurz einmal durchatmen und verstehen, dass Kendall und Kylie nicht bloß mit dem Hadid-Model-Trio befreundet, sondern über drei Ecken und zwei Ehen sogar mit ihnen verwandt sind.
Jetzt bitte ich dich, diese Seite zu schließen, deine Notizen wegzupacken und den Stammbaum aus dem Gedächtnis nachzumalen – und das ohne zu schummeln!
Werbung

Mehr aus Popkultur