Das sind die schönsten Schriftarten für dein nächstes Tattoo

Photographed by Beth Sacca.
Heutzutage ist es nicht mehr außergewöhnlich, sich einen markanten Satz, ein wichtiges Datum oder Wort als Tattoo stechen zu lassen. Glücklicherweise haben sich im Verlauf der Zeit allerdings die Schriftarten verändert: Wo früher heftige Gothic-Letter prangten, geht der Trend schon seit einiger Zeit zu filigranen Buchstaben. Die Tattoonadeln werden zum Glück immer feiner und erlauben so ein Höchstmaß an Präzision.
Falls auch du darüber nachdenkst, dir einen Schriftzug tätowieren zu lassen, hast du allerdings die Qual der Wahl. Wir zeigen dir drei der beliebtesten Tattooschriften – inklusive Beispielen, die du locker mit zum nächsten Tattoo-Termin nehmen kannst.

Mehr aus Beauty

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.