Diese schicke Frisur liegt dank TikTok im Herbst voll im Trend

Photo: Mireya Acierto/Getty Images.
Ob du die neusten Entwicklungen in Sachen TikTok-Beauty-Trends wie besessen verfolgst und selbst jeden Hype mitmachst oder die App nur ab und zu mal anwirfst und dann einfach nur ziellos herumscrollst, über eine Sache bist du in letzter Zeit bestimmt häufiger gestolpert: über die vielen Frisurenveränderungen, die sich aktuell dort tummeln.
Dass der September für viele eine Zeit des Umbruchs darstellt – weil sie zum Beispiel nach den Ferien wieder zurück zur Schule oder Uni gehen oder ihren ersten Job anfangen –, siehst du direkt, wenn du TikTok öffnest. Wo du auch hinschaust: Alle präsentieren ihre coolen Back-to-School/Work-Outfits und ihre nigelnagelneuen Herbstfrisuren. Das Witzige daran ist, irgendwie scheinen alle den gleichen Haarschnitt zu rocken – genauer gesagt den gleichen Pony.
Werbung
Der „Curtain Fringe“ ist der Herbsttrend 2020 auf TikTok. Ein Schnitt, der zwar nicht gerade ultrainnovativ ist, aber trotzdem wirklich cool. Inspiriert von den 60ern umrahmt er sanft das Gesicht, indem er wie ein Vorhang (daher auch die Bezeichnung „curtain“) an den Seiten auf Wangenhöhe beginnt und dann zur Mitte der Stirn etwas höher geht.
Der Hashtag #curtainbangs hat mittlerweile fast sechs Millionen Video-Aufrufe auf TikTok und das scheint noch nicht das Ende der Fahnenstange zu sein – warum auch, denn diese Vorher-Nachher-Videos machen echt Lust auf einen Besuch im Friseursalon!
Der Curtain Fringe ist nicht nur super beliebt, er ist auch noch die tragbarste Variante des sonst oft umstrittenen Ponys. Weil er nicht so präsent mitten im Gesicht „rumhängt“, kannst du ihn easy verstecken, wenn du mal keine Lust auf ihn hast – unauffällig, in dem du ihn in französischen Zöpfen wegbindest, oder auffällig, mit hübschen Statement-Haarspangen.
Dieser Pony umrahmt nicht nur dein Gesicht, er sorgt auch noch für Bewegung im Haarschnitt. Mit ihm kannst du einem mittellangen, relativ langweiligen Haarschnitt im Handumdrehen Volumen und einen natürlichen Schwung verpassen.
Wie immer gibt es aber natürlich auch noch eine Kehrseite der Medaille: Einige TikTok-User*innen sind von ihrem neuen Curtain Fringe alles andere als begeistert. „Bereue es mega. Habe mir die Frisur von drei Wochen schneiden lassen. Das Styling ist echt aufwendig und sieht nur gut aus, wenn die Haare geglättet werden“, schrieb eine enttäuschte Trendsetterin beispielsweise. (Wobei ich persönlich finde, dass sie den Pony absolut rockt und er grandios bei Locken aussieht! Aber das ist natürlich subjektiv – sie muss sich damit ja am Ende wohlfühlen.)
@mariamraphaelll

biggest regret,got the haircut 3 weeks ago.high maintenance and only looks good when it’s straightened ##fyp ##curtainbangs ##curlyhair ##MakeupRoutine

♬ original sound - Salah Brooks
Wie bei den meisten viralen Trends gilt also: Der Curtain Fringe ist mit Vorsicht zu genießen. Also lass dich am besten einfach von deiner Friseurin oder deinem Friseur beraten und greife nicht selbst zur Schere! Sie oder er hat in letzter Zeit bestimmt schon so einige Ponys geschnitten und kann dir ganz genau sagen, ob der Look zu dir und deinen Haarstruktur passt oder nicht.

More from Hair

R29 Originals