Schwarze Marble-Nails sind das trendy Go-to für den Winter

Schwarzer Nagellack kommt eigentlich nie wirklich aus der Mode. Immerhin ist die Farbe leicht kombinierbar und macht deine Nägel gleichzeitig zu richtigen Hinguckern. Und schon im Herbst waren schwarze Nägel ein trendy Go-to für den Alltag.

Diese Saison werden die Klassiker durch den ultimativen Nail-art-Trend des Jahres nochmal aufgepeppt, denn jetzt verwenden wir schwarzen Nagellack für unsere Marble-Nails!

WERBUNG

Das Beste an dieser Kombi: Sie sind nicht nur chic, sondern auch total leicht selbst zu machen. Für dieses Nail-art-Design brauchst du (logischerweise) einen schwarzen Nagellack, einen sehr dünnen Pinsel, weißen oder glitzernden Nagellack für die Linien und ein glossy Topcoat.

Beginne mit der schwarzen Base, dann tunkst du den Pinsel leicht in die zweite Farbe deiner Wahl und ziehst die Linien, so wie sie dir gefallen. Zum Schluss noch etwas Topcoat auftragen – und fertig!

Falls du aber noch ein bisschen Inspiration brauchst, habe ich für dich meine Lieblingsdesigns aus Instagram in dieser Slideshow zusammengetragen. Denn kein Marmormuster gleicht dem anderen.

Dieses Design wurde mithilfe einer Stamping-Schablone kreiert. Schnell, einfach und wunderschön – Perfekt für Nail-art-Anfänger*innen also.
Wer sagt, dass die Nägel an beiden Händen die gleiche Farbe haben müssen?

Lass dich von der Black&White-Queen Cruella De Vil inspirieren, und lackiere eine Hand mit einer schwarzen und die andere mit einer weißen Base.
WERBUNG
Klassisch und elegant? Check!
Marble-Nails müssen nicht immer auffällig sein. Wenn du die Linien nur sanft aufträgst und zum Finish ein glossy Topcoat verwendest, wirkt das Design gleich viel dezenter.
Ein paar Goldflocken ergänzen den coolen Look und bringen (passend zur Weihnachtszeit) etwas Glanz in das Ganze!
WERBUNG
Load more...