Der Black-Girl-Guide zum Rasieren

Foto: Brayden Olson.
Du musst dir nicht die Haare entfernen – es ist schließlich dein Körper (und dein Körperhaar), also mach, wie es dir gefällt. Für diejenigen, die sich fürs Rasieren entscheiden, kann das allerdings eine ganz schön nervige Angelegenheit sein. Besonders, weil Körperhaar so schnell nachwächst. Manchmal hast du keine Zeit für einen Termin beim Waxing oder Lust, mehrere Laser-Sessions einzuplanen. Ganz abgesehen davon, dass beide Optionen im Vergleich zur guten alten Dreifachklinge immer noch ganz schön teuer sind.
Schwarze Haut braucht allerdings oft eine Extraportion Pflege, um beim Rasieren geschützt zu werden – wenn du Schwarze und Personen of Color wissen, wovon ich rede, wenn ich sage, dass wir nach der Rasur häufig mit trockenerer Haut und eingewachsenen Härchen zu kämpfen haben. Deshalb habe ich mit den Dermatologinnen Dr. Heather Woolery-Lloyd und Dr. Rosemarie Ingleton gesprochen und sie gefragt, was du tun kannst, um deine Haut ebenmäßig und glatt für den Sommer zu bekommen. Hier sind ihre Tipps.

Mehr aus Hautpflege