Diese intimen Fotos zeigen, wie schön junge Liebe ist

Dieser Artikel erschien zuerst bei HuffPost 
- Die Fotografin Maud Chalard will jungen Menschen zeigen: Es gibt sie noch, die wahre Liebe
- Verschiedene junge Paare hat sie deshalb für ihre Fotoserie "Lovers" fotografiert
- Ihre Fotos erzählen von Verbundenheit, Leidenschaft und Verletzlichkeit
Die große Liebe haben viele gedanklich in Filme und Serien verbannt. Sie als inszeniert oder kitschig abgetan. Verbindlichkeit aus ihrem Leben verbannt, aus Angst.
An die Liebe glauben mag kaum jemand mehr so richtig. Dabei sind es die großen Gefühle, die große Filme oder Kunst oft erst möglich machen. Ein Beispiel dafür ist die Fotoserie “Lovers” der französischen Fotografin Maud Chalard.
Das Negative soll nicht siegen
Werbung
“Hass scheint die Liebe, die schönen Dinge zu besiegen. Ich will Menschen einfach zeigen, dass es echt ist, dass es möglich ist”, sagte die junge Französin.
Sie will den Menschen Hoffnung geben, dass Liebe möglich ist, auch wenn es oft unmöglich scheint. Sie fängt die Chemie und Gefühle der Paare auf den Fotos so wunderbar unaufgeregt und natürlich ein, dass sich die Stimmung sofort auf den Betrachter überträgt.
Ausführliche Auswahlprozesse
Deshalb wählt sie die Paare auch sehr sorgfältig aus und fotografiert sie erst nach langen ausführlichen Gesprächen.
Ursprünglich wollte Maud die Beziehung zu ihrem Freund festhalten, doch bald fing sie an Freunde zu fotografieren. Irgendwann startete sie einen Aufruf über das Internet und die Resonanz war groß. Viele Paare wollten, dass sie ihre Gefühle festhält.
Es geht Maud Chalard vor allem um die Gründe, warum die Paare sich fotografieren lassen wollen. Die Ausstrahlung, die zwei Liebende haben - genau in dem Moment, in dem sie sich nahe sind - ist Chalard wichtig.
Hoffnung auf große Gefühle
Dies einzufangen gelingt der Fotografen in ihren Fotos, die einen Moment von echter Verbundenheit, Leidenschaft aber auch Verletzlichkeit erzählen. Bei jedem Paar sehen diese Fotos anders aus, aber doch ähneln sich die Fotos in ihrer Intensität.
Egal wie lang oder kurz dieser Moment ist, er existiert und hallt nach. Die Fotos haben nichts Flüchtiges an sich und geben all jenen Hoffnung, die die großen Gefühlen nicht aufgeben wollen.
Werbung

Mehr aus Books & Art

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.