Handtaschen aus Glas sind im Trend – was du vor dem Kauf wissen solltest

Foto: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic.
Im März schlenderte die Sängerin Doja Cat bei den Grammy Awards 2022 mit einer blauen Glas-Version von Copernis „Swipe“-Tasche über den roten Teppich. Beim kalifornischen Revolve Festival ein paar Monate später tauchte Kim Kardashian mit einer silbernen Metallic-Variante auf, und ihre Schwester Kylie Jenner trug eine farblose zur Premiere ihrer neuen Familien-Show The Kardashians (und präsentierte darin gleich ein paar Kylie-Cosmetics-Produkte). 
Seit die neue It-Bag im März bei der Herbst-2022-Show von Coperni an mehreren Models (inklusive Gigi Hadid) über den Catwalk schwebte, greifen immer mehr Promis zu dem zerbrechlichen und ein wenig verwirrenden Accessoire. „Verwirrend“ deswegen, weil Handtaschen ja theoretisch unseren ganzen Kram herumschleppen sollen, vom Büro bis in den Club. Und obwohl die Fashion-Welt natürlich schon immer auch unpraktische und/oder unnötige Klamotten und Accessoires produziert hat, erweitert Coperni jetzt doch unseren modischen Horizont – indem das Label einfach ein bisschen mit einem unüblichen Material herumexperimentiert.
Werbung
Die beliebte Glas-Handtasche ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Coperni und dem Glaswaren-Studio Heven, das auch den Brooklyner Glaskünstler Josh Raiffe mit ins Boot holte. Die Tasche besteht aus geblasenem, besonders dickem und starkem Glas, das mithilfe eines Luftschlauchs, nicht mit dem Mund geblasen werden musste. „Wir mussten hineinbohren und es mit einer Schere öffnen“, erzählte Breanna Box, Mitbegründerin von Heven, gegenüber i-D. „Es war schwierig, diese Form hinzubekommen.“
Bei diesem Prozess versuchten die Künstler:innen, die praktischen Aspekte ihrer normalen Glaswaren (zu denen unter anderem gehörnte Vasen zählen) auf die Tasche zu übertragen. „Unsere Werke sind immer auch funktional, und das ist eine von Hevens Philosophien“, sagte Mitbegründer Peter Dupont gegenüber i-D. „Diese Tasche ist ebenfalls funktional: Du kannst dein Handy oder dein Portemonnaie darin aufbewahren.“
Aber reicht das schon, um eine Glas-Handtasche als „funktional“ bezeichnen zu können? Könnten wir damit U-Bahn fahren? Sie ins Büro mitnehmen? In den Club? Die Vorstellung, eine Glas-Tasche mit wenig Platz für Handy, Portemonnaie und Co. mit mir herumzutragen, die mir womöglich aus den verschwitzten Händen rutschen und am Boden zerschellen könnte, lässt mich davor zögern, mir selbst eine zuzulegen.
Also haben wir die professionelle Glaskünstlerin Madeline Rile Smith (auch bekannt als @madhotglass auf Instagram) darum gebeten, uns einige Fragen zu diesem Trend zu beantworten. 

Wie funktioniert geblasenes Glas?

Laut Rile Smith beginnt das Ganze mit geschmolzenem Glas aus einem Ofen, das etwa 1000 Grad Celsius heiß ist. Der:die Künstler:in nimmt das Material mit einem Rohr aus Edelstahl auf und bläst es damit in die erwünschte Form. Einige Kreationen aus geblasenem Stahl – wie die Coperni-x-Heven-Tasche – sind allerdings zu dick, um nur mit dem Mund geblasen zu werden. Daher kommt hier ein Luftschlauch zum Einsatz. „Den benutzen wir nur sehr selten“, erklärt Rile Smith. „Wenn wir etwas sehr Dickes blasen wollen, würde der Person beim Mundblasen sehr schwindelig werden.“
Werbung
Obwohl natürlich immer neue, innovative Glasdesigns dazu kommen, hat sich die Kunst an sich in den letzten paar Jahrhunderten kaum verändert, meint Rile Smith. „Wir haben schon unsere Methoden gefunden. Es gibt nicht wirklich einen Grund, etwas zu verändern“, sagt sie. 

Kann eine Handtasche aus Glas kaputtgehen?

Rile Smith betont, dass das Glas, das bei diesen Handtaschen verwendet wird, zwar dicker ist als üblich, aber dennoch ein zerbrechliches Material ist. Trotzdem liefert die Dicke des Materials der Tasche ein wenig Schutz. „Wenn du Angst davor hast, sie versehentlich umzustoßen oder sie von innen zu beschädigen, weil ihr Inhalt darin herumklimpert, glaube ich nicht, dass du dir große Sorgen machen musst. Die Dicke des Glases macht die Tasche schon recht funktional“, sagt sie.
Trotzdem kann die Tasche natürlich kaputtgehen – vor allem, wenn du sie auf eine harte Oberfläche fallen lässt. Daher empfiehlt Rile Smith, die Glas-Tasche eher für spezielle Anlässe als für den Alltag zu verwenden. „Es ist eindeutig ein Statement-Piece. Nichts, was du dir einfach so über die Schulter schwingen würdest“, meint sie. „Sie eignet sich besser für eine Cocktail-Party oder kurze Anlässe.“

Sind Taschen aus Glas teuer?

Das Stück von Coperni x Heven kostet beeindruckende 2.700 Euro. Und obwohl es vielleicht übertrieben klingt, so viel Geld für eine Glas-Tasche hinzublättern, ist dieser Preis laut Rile Smith für geblasenes Glas nicht unüblich. „Es ist eine sehr teure Kunstform“, sagt sie. Die Kosten für Strom, Material und technische Fertigkeiten fließen hier zusammen.
Aber keine Sorge: Andere Künstler:innen bieten Glas-Taschen für weniger Geld an – oder zumindest Accessoires, die sich als Glas-Handtaschen benutzen ließen. Die Haushaltswaren-Marke Sage & Sill verkauft eine taschenförmige Vase mit Trägern für rund 100 Euro, und auf Etsy findest du glasähnliche Handtaschen aus Acryl (wie hier von BuddyCabin, ab 80 Euro).
Werbung
Foto: Jeff Kravitz/FilmMagic.

Was sollte ich vor dem Kauf einer Glas-Handtasche bedenken?

Rile Smith empfiehlt, dich vorher zu fragen: „Wann würde ich die Tasche benutzen?“ Wenn du schon Events oder spezielle Anlässe in Aussicht hat, für die sich ein solches Piece eignen würde, ist es der Kauf durchaus wert, findet sie. Sie betrachtet die Taschen auch weniger als Handtaschen und mehr als „portable Kunstwerke“. Ihr zufolge lässt sich die Tasche auch mit teuren Schuhen oder Schmuckstücken vergleichen: „Trag sie nur dort, wo du dich sicher fühlst und gut darauf aufpassen kannst.“
Letztlich ist es aber genau die Tatsache, dass sie eher unpraktisch ist, was die Glas-Handtasche so reizvoll gestaltet, meint Rile Smith. „Ich glaube, dass sich die Leute dazu hingezogen fühlen, weil man sie so viel vorsichtiger halten muss und ganz anders damit umgeht“, sagt sie.
Refinery29 macht es sich zum Ziel, dir nur die besten Produkte vorzustellen, damit dich die Auswahl der Onlineshops nicht erschlägt. Deshalb wurde alles, was wir dir empfehlen, liebevoll vom Team kuratiert. Wenn du über Refinery29 zu einem Onlineshop gelangst und etwas kaufst, bekommen wir gegebenenfalls einen Teil des Umsatzes über die Affiliate-Linksetzung.

More from Fashion

R29 Originals

Werbung