Mit diesem Foto teast Kylie Jenner ihr Playboy-Cover an

Photo: Rich Fury/Getty Images.
Von nationalen über internationalen bis hin zu digitalen Titelseiten, Kylie Jenner zierte bereits unzählige Cover. Doch jetzt soll sie auf einem der wohl berüchtigtsten überhaupt zu sehen sein – dem des Playboys.
Zwölf Jahre nachdem Kim Kardashian West ihr Playboy-Debüt feierte (nämlich im Dezember 2007), lies sich jetzt auch Jenner ablichten. Mit einem Foto, auf dem sie zusammen mit ihrem Partner Travis Scott zu sehen ist, teaste die 22-jährige Milliardärin ihr Playboy-Debüt auf Instagram an. Die Caption unter dem ziemlich freizügigen Bild lautete: „When Houston meets LA.“ Es könnte also gut sein, dass die Story die Heimatstädte der beiden thematisiert, denn Scott kommt aus Houston und Jenner aus L.A. Während Travis eine Jeans trägt, ist Kylie nackt auf dem Foto. Abgesehen vom Cowboyhut natürlich – Yee-haw!
Werbung
Gleichzeitig tweetete auch der Playboy über die Herbstausgabe, die unter dem Namen The Pleasure Issue laufen wird und sich allen Dingen widmet, die Vergnügen bereiten: Sex, Kunst, Food, Musik, Reisen, spirituelle Beziehungen, Cannabis und Community.
Scott war anscheinend als Creative Director am Cover beteiligt, das von Sasha Samsanova fotografiert wurde – einer 28-jährigen ukrainischen Fotografin, die schon länger mit den Kardashians und den Jenner-Schwestern arbeitet. Neben den Fotos wird die Ausgabe höchstwahrscheinlich ein Interview mit Scott und Jenner beinhalten.
Der Playboy hatte sich erst vor kurzem gegen Nacktfotos entschieden, was zu Spekulationen geführt hatte, ob das Magazin ohne sein USP denn überhaupt noch relevant wäre. Doch das Verbot hielt nur zwei Jahre an und dann wurde verkündet, man hätte einen Fehler gemacht. Hugh Hefners Sohn, Cooper, der zu der Zeit Chief Creative Officer war, meinte auf Twitter dazu, sie würden sich ihre Identität zurückholen. Letztes Jahr gab Cooper seinen Weggang vom Magazin an, weil er seine eigene Lifestyle-Brand Stag Daily starten wollte.
Werbung

More from Pop Culture

R29 Originals