Das beste Rouge für jeden Hautton

Im Sommer hat man allgemein einen gesünderen Teint – wenn man einmal bei 27 Grad die Treppe hochsprintet um die Zirkulation im Körper und die Farbe im Gesicht so richtig in Fahrt zu bringen. Im Herbst ist das jedoch etwas anderes: Rosa Wangen stehen für Romantik, nicht für Ausdauersport. Oder eben für „5 Minuten zu lange in der Kälte gestanden“.

Wir würden diese lebendigen Farben auf unserem Gesicht gerne von morgens bis abends haben – und dazu, so wissen wir, gibt es Rouge. Aber den richtigen Ton für die eigenen Haut zu finden ist gar nicht immer so einfach. Mittlerweile gibt es auch im Rouge-Metier sämtliche Nauncen: tiefes Violett, Mauve, kühle und wamre Rosétöne, strahlendes Rot.

Wir haben Make-up-Artist Ana Marie dazu befragt und sind prompt mit sechs Frauen und sechs Teints im Studio gelandet. „Ich liebe natürliche Schönheit und rosige Wangen sind eben ein ganz großer Bestandteil des Ganzen. Oft braucht man gar nicht sehr viel mehr als das“, so Ana Marie.

Um euch die unterschiedlichen Farbempfehlungen anzuschauen und vielleicht auch die passende Nuance zu eurem Hautton herauszufinden, klickt euch durch die sechs folgenden Slides.

Mehr aus Kosmetik

Watch

R29 Originals