Zurück in die Zukunft! Influencerin Nanda Schwarz über ihre Liebe zu Vintage und Boho

Foto: Instagram.com/nanda_schwarz
Vielleicht liegt es am Sommer, der Sonne und den grünen Wiesen. Vielleicht liegt es auch an meiner allgemeinen Shoppingunlust und dem Gedanken, dass ich gerade an einem Punkt angekommen bin, an dem ich ernsthaft meinen Konsum hinterfrage. Woher auch immer dieses Gefühl kommt, ich bin wieder im Vintagefieber und on fire! Vintage, der Boholook und ich, das war bisher eine Beziehung mit Hindernissen. Ich liebe seit jeher den Gedanken, Kleidung mit Geschichte und Bedeutung zu tragen. Dennoch mochte es mir nie recht gelingen, in Second Hand oder Stoner Rock Vintage Kleidung eine gute Figur zu machen. Vielmehr ging es immer in die Richtung "gewollt und nicht gekonnt". Nach stunden-, ach, tagelangem Scrollen durch die schönsten Accounts mit Bohoflair und Second Hand Mode auf Instagram, ist klar: Der Boholook ist back und salonfähig und ich will auch! Nur wie?
Wie erfrischend, dass eine der coolsten Boho-Girls im Social Web aus Deutschland kommt und wie noch sympathischer, dass sie nicht Berlin ihre Heimat nennt, sondern Köln. Nanda Weskott aka @nanda_schwarz sportet den Vintage Look auf ihre ganz eigene Art, schaut dabei nicht auf Trends oder Labels, sondern vielmehr, worauf sie gerade Lust hat und welches Teil heute so richtig Nanda ist. Zeit, nach dem ganzen Berlinfashionweekwaskommtnächstesaison-Trubel mal tief durchzuatmen, ins unaufgeregte Rheinland zu blicken und den Spirit von gestern aufzusaugen. Und ja, auch ein bisschen zu shoppen.

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals