Puma Promo Feature

Warum Winnie Harlows Superpower ihr Selbstbewusstsein ist

Selbstvertrauen ist der Schlüssel zum Erfolg. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass es jeder Person leicht fällt, selbstbewusst zu sein – und auch zu bleiben. Schließlich werden wir tagtäglich mit neuen Schönheitsidealen konfrontiert und müssen auch noch den Erwartungen auf Social Media gerecht werden. Das weiß auch das kanadische Model Winnie Harlow nur zu gut. Als Ambassador der PUMA-Plattform “She Moves Us” rebelliert sie gegen überholte Schöheitsideale, auch wenn sie sich selbst nicht immer stark fühlt. Im Laufe der Zeit hat Winnie gelernt, dass Selbstvertrauen ihre Superpower ist und sie als Frau mit der Hautkrankheit Vitiligo wirklich etwas in der Modelbranche verändern kann.
Werbung
“Es war meine Oma, die mein Selbstbewusstsein angekurbelt hat”, erklärt Winnie, die im Großraum Toronto aufgewachsen ist. Zweimal im Jahr besuchte sie ihre Großmutter in Jamaika, die nicht nur der Schlüssel zu ihrer Confidence, sondern auch ihr frühestes Vorbild war. “Sie ist auch Sternzeichen Löwe und eine starke jamaikanische Frau, so wie ich”, erzählt das Model. “Wahrscheinlich ist meine Oma auch der Grund, warum ich Leo-Prints so sehr liebe – sie konnte nie genug davon bekommen!” Mode kann eine große Rolle spielen, wenn es darum geht, Vertrauen in sich selbst zu finden und sich auszudrücken, ohne dabei ein Wort sagen zu müssen. Das gilt auch für Winnie, die bekannt für ihre mutigen Looks ist. 
Für das Model bedeutet Selbstvertrauen, dass du an einem schlechten Tag aufwachst und dich trotzdem daran erinnerst, dass du ein Badass bist. Durch ihre Zusammenarbeit mit PUMA möchte sie für mehr Selbstliebe kämpfen und gleichzeitig darauf aufmerksam machen, welchen großen Einfluss ihr Erbe darauf hat, die Frau zu sein, die sie heute ist. Mit ihrer Plattform “She Moves Us” feiert PUMA genau diese Frauen, die Kultur und Sport vorantreiben. Als Teil der Initiative wurde am 4. November dieses Jahres der “Cali Dream”-Schuh gelauncht, der genauso mutig und verträumt wie Winnie selbst ist.
Trotzdem gibt das Model zu, dass sie auf ihrer Reise mit Hindernissen zu kämpfen hatte. “Meine gesamte Karriere war eine einzige Herausforderung”, erklärt sie. “Wenn du etwas als erste Person machst, heißt das auch, dass es keine Fußstapfen gibt, in die du treten kannst. Du musst deinen eigenen Weg gehen. Der wichtigste Schritt in meiner Karriere war der, ihr mein Leben zu widmen. Wegzuziehen, als ich noch sehr jung war, unbequem zu sein, und auch einsam. Du musst Opfer bringen in deinem Leben.”
Werbung
Angefangen hat ihre Modelkarriere im Alter von nur 18 Jahren. Seitdem nennt Winnie High-Fashion-Kampagnen und die Laufstege dieser Welt ihr Zuhause. Ihr großes Ziel ist jedoch, ein Vermächtnis für eine neue Generation von aufstrebenden Models zu hinterlassen und dafür hat sie eine klare Botschaft: “Du kannst deine Ziele erreichen, wenn du dich ihnen komplett hingibst und harte Arbeit reinsteckst. Allerdings funktioniert das eine nicht ohne das andere.”
Wenn du deine Träume verfolgen möchtest, gehört es auch dazu, nervös zu sein. Und das ist Winnie heute noch, wenn so viele Augenpaare vor Ort und im Livestream verfolgen, wie sie den Catwalk zu ihrer Bühne macht. “Jedes Mal, wenn ich auf den Laufsteg trete, merke ich, dass die Nervosität nie verschwinden wird”, erzählt Winnie. “Aber nichts, was sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß!”
Werbung

More from Celebs & Influencers

R29 Originals

Werbung