Die neue Trine Kjaer x NA-KD Kollektion ist pures Pastell-Power-Dressing!

Was hat es eigentlich mit dem Winter auf sich, dass seine Dunkelheit sich wie ein hartnäckiger Schleier auch auf unsere Garderobe legt und in unsere Kleiderschränke schleicht? Es scheint fast so, als gäbe es einen geheimen Dresscode, nach dem sich, kaum sind die Uhren eine Stunde zurückgedreht, alle Welt richtet.
Dabei hat die sicherlich unpopulärere Jahreshälfte so einiges zu bieten, auf das wir uns regelmäßig freuen: lange Spaziergänge im bunten Laub, gemütliche Filmabende mit ganz viel heißem Tee, Plätzchenessen, bis der Bauch wehtut und: unzählige neue Modeoptionen. Denn spätestens im Oktober kramen wir sie wieder heraus, unsere Wollmäntel und Strickpullover, Kleider tragen wir mit Boots und Strumpfhosen und voluminöse Blusen zu (Kunst-)Lederhosen und -röcken. Außerdem hat uns niemand je verboten, im Winter ordentlich Farbe zu bekennen.
Werbung
Die zweite Kollektion des Scandi-It-Girls und zweifach-Mama Trine Kjaer und NA-KD kommt also genau zu richtigen Zeit! Nachdem die erste Zusammenarbeit im Sommer mit Zuckerwatte-Pastell, Volumen und Retroflair überzeugte, lautet das Motto der neuen Kollektion ganz klar: Power meets Sachlichkeit – eben die Quintessenz skandinavischer Mode, die die schwedische Set-Designerin stets so stilsicher vorlebt.
Trines Fokus von für die mehrteilige Herbstkollektion lag auf Tailoring und dem Verschmelzen „typisch“ männlicher und weiblicher Kleidungsstücke. Weit geschnittene Blazer treffen auf gefittete Anzughosen mit hoher Taille und gerafftem Saum. Eine smarte Idee, da auf diese Weise auch alle kleineren Frauen endlich Gelegenheit bekommen, ihr Schuhwerk gebührend in Szene zu setzen und nur eines der raffinierten Details, die die Kollektion so unfassbar tragbar machen. Weitere Beispiele gefällig? Gern!
Schlichte Turtlenecks werden durch XXL-Raffung am Ärmel zum Outfit-Retter, das weiße Hemd erhält feminine Schnürdetails, Ausschnitte und Krägen tanzen mit ungewöhnlichen Dekolleté-Ausschnitten aus der Reihe und erhalten sportliche Updates, wie z.B. Reißverschlüsse. Die geheimen Stars der Trine Kjaer x NA-KD Kollektion sind der Mantel mit großem ReversRevers und Gürtel und der Kunstlederrock mit Paperbag-Taille.
Needless to say, dass sämtliche Teile auf unzählige Weisen miteinander kombiniert werden können, sodass ich fast so weit gehen würde von einer ‘Capsule Wardrobe’-ähnlichen Situation sprechen. Die Farbpalette lehnt sich indes beim goldenen Herbst an, ohne jedoch trist oder grau zu sein – im Gegenteil! Saftiges Hellgrün wird kombiniert mit Naturtönen von Sand bis Dunkelbeige. Cremeweiß und Pastelblau sorgen für zarte Akzente. Da alle Pieces der Kollektion unaufgeregt monochrom daherkommen, fordert sie zu aufregenden Kombinationen geradezu heraus und ist für den*die ein oder andere*n von euch sicherlich ein gutes Lehrstück in Sachen „Basiswissen für mehr Farbe im Look“.
Werbung

"Ich kaufe nie nur für einen Anlass Kleidung, deshalb habe ich auch dafür gesorgt, dass alle Teile miteinander kombiniert und aufeinander abgestimmt werden können."

Trotz aller Verspieltheit, raffinierter Details und mutiger Farben, hat Trine es geschafft, ihrer zweiten Kollektion eine elegante, klare Linie zu verpassen. Gerade Schnitte und sparsame Verzierung geben jedem Teil diese skandinavische Eindeutigkeit, die sich immer so beeindruckend unter die Looks mischt. Ich würde niemals auf die Idee kommen, eine Dänin ob ihrer Bonbon-Looks nicht ernst zu nehmen (ich würde allerdings ohnehin nie auf die Idee kommen, eine Frau* aufgrund ihrer Kleidung nicht ernst zu nehmen, aber ihr wisst, was ich meine). Wenn wir uns die kunterbunten Looks von der Copenhagen Fashion Week oder Streetstyles aus Stockholm anschauen, bekommen wir immer direkt Lust, noch eine Farbschippe drauf zu legen. 
Die Message ist also klar: Es geht immer mehr und mehr, das kann auch wunderbar mit Understatement funktionieren. Powerdressing, das waren früher breite Schultern und das Reclaimen von klassischen Männerpieces. Heute verschwimmen zum Glück diese Gendergrenzen und jede*r hat die Freiheit für sich selbst zu bestimmen, welches Teil, welche Kombi und welche Farben der ganz persönliche Power Dresscode sind. 
Die Trine Kjaer x NA-KD Kollektion ist ab sofort bei NA-KD erhältlich. Und mit dem Code NAKDREFINERY bekommt ihr satte - 20% aufs gesamte Sortiment – aber nur bis zum 30. November.
DashDividers_1_500x100
Set Design: Fatima Fransson
Werbung

More from Celebs & Influencers

R29 Originals