Diese romantischen Filme bringen dich garantiert zum Schluchzen

Romeo und Julia. Tristan und Isolde. Jack und Rose. Wie kommt es eigentlich, dass die berühmtesten Liebesgeschichten unseres Kulturguts gleichzeitig auch die tragischsten sind? Vielleicht weil die Paare alle etwas Außergewöhnliches gemein haben: eine Verbindung, die stärker ist als alle Konventionen und Liebe, die keine Grenzen kennt. Aber diese Liebe sollte mit einem Warnhinweis ausgestattet werden, denn sie sorgt nicht nur für Leidenschaft und Tagträume, sondern auch für Verzweiflung, Zerstörung und Tränen. Viele Tränen. Auf Seiten der Charaktere und der Zuschauer*innen.
Deshalb leg dir am besten schon mal eine Packung Tachentücher neben dein Popcorn, bevor du dir die folgende Slideshow (oder einen Film daraus) anschaust. Und dann lass uns gemeinsam all verbotenen Affären feiern. All die Underdogs, Rebellen und die ungleichen Paare. All die Beziehungen, die in der echten Welt keine Chance gehabt hätten.
Romantische Komödien sind ja schön und gut. Doch wenn es eine echte romantische Filmerfahrung ist, die du dir wünschst, dann sieh dir lieber einen der folgenden Klassiker an, der dir garantiert das eine oder andere Tränchen in die Augen jagt. Das Leben ist schließlich kein Ponyhof und nach Sonnenschein (Liebe) kommt eben auch mal Regen (Liebeskummer).

Mehr aus Filme