Update für die Haut: Diese 5 Peelings frischen den Herbstteint auf

Das graue Wetter schlägt nicht nur schnell aufs Gemüt, sondern ärgert auch unsere Haut. Ein fahler, blasser und müder Teint ist die Folge, sobald der Temperaturzeiger unter die zehn Grad Marke kriecht. Grund dafür sind in erster Linie Wind und Wetter, aber auch der Wechsel aus Heizungs- und Frischluft. All das strapaziert die Haut und zeigt sich als Grauschleier wieder.

Peelings sind hier die besten Pflegehelfer. Sie frischen nicht nur den Teint auf, indem sie die abgestorbenen Hautschüppchen entfernen. Die neuesten Wunderwaffen aus der Tube versorgen die Haut auch noch mit einer Extraportion Pflege. Sie punkten mit regenerierenden, stärkenden und glättenden Wirkstoffen, die so besonders effektiv eindringen. Schließlich wurde die Haut ja zuvor einzig durch Exfoliation - also ganz ohne reizende und mechanische Einwirkung – von überschüssigen Zellen befreit und kann so barrierefrei gepflegt werden kann.

Unsere neuen Lieblinge für den einen strahlenden Start in den Herbst haben wir in unserer Slideshow für euch zusammengestellt.

Mehr aus Hautpflege

Watch

R29 Originals