Dein Horoskop im März – So stehen die Sterne in diesem Monat

Große Veränderungen stehen im März an, wenn Uranus am 6. des Monats sein Haus wechselt: Diese Veränderung passiert nur alle sieben Jahre. Jetzt heißt es durchatmen, denn die Lektionen, die uns dieser Planet erteilt, unterstützen uns bei unserem persönlichen Wachstum. Am selben Tag ist außerdem Neumond: Hier werden Emotionen an die Oberfläche geholt, die es zu bearbeiten gilt. Aber keine Sorge: Am 20. tritt der Vollmond dann nämlich in die Waage und sorgt dafür, dass wir uns wieder vermehrt sozialen Aktivitäten widmen werden.
Wenn am 15. Merkur im Quadrat zu Jupiter steht, kann es schnell hitzig werden. Der Kommunikationsplanet ist nämlich zu allem Überfluss auch noch rückläufig und so fällt es uns allen schwerer als gewöhnlich, den richtigen Moment abzupassen, um Dinge anzusprechen. Lieber erstmal denken und dann erst reden!
Am 21. steht Venus dann im Sextil zu Jupiter und verbreitet gute Beziehungsvibes. Partnerschaften und Flirts erwachen jetzt aus dem Winterschlaf. Wenn Merkur dann am 28. seine rückläufige Phase beendet, stehen in Sachen Kommunikation dann auch wieder entspanntere Zeiten an.

More from Wellness

R29 Originals