9 Looks zeigen, wie krass sich der Stil von Kim Kardashian verändert hat

Im weit entfernten Jahr 2006 ist Kim Kardashian zum ersten Mal auf dem Radar der Klatschpresse in Deutschland aufgetaucht. Gemeinsam mit ihrer damaligen allerbesten Freundin Paris Hilton ging es aufs Oktoberfest. Die Bilder der beiden It Girls der 00er Jahre in zünftiger Tracht waren danach überall. Kim Kardashians Stil wurde trotzdem nicht unbedingt gefeiert. Zu kurz, zu eng und dann auch noch die Jeans in den Stiefeln; sie hat so einige Modesünden mitgenommen.

Zehn Jahre später ist Kim Kardashian nicht mehr mit Paris Hilton sondern mit Kanye West unterwegs und ihr Stil hat sich um 180 Grad gewandelt. Heute gilt sie als Stilikone, trägt bevorzug Givenchy, Balenciaga oder Balmain und sitzt auch gern mal in Designer-Komplett-Looks in der ersten Reihe der Paris Fashion Week. Ihr gewagter Mix aus Sportswear und Lingerie hat den Look der vergangenen Saison maßgeblich geprägt.

In unserer Slideshow geht es auf eine Zeitreise; mal ohne und dann plötzlich auch mit Stil. Neun Looks zeigen, wie sich Kim Kardashian in den vergangenen zehn Jahren verändert hat.

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals