Eminems erwachsene Tochter ist kaum wiederzukennen

Was hat Hailie Scott Mathers eigentlich die letzten Jahre so gemacht? Die heute 22-Jährige war gerade mal sechs, als ihr Vater Eminem ihr einen Song widmete: Hailie's Song. Wir kennen den Satz von diversen Omas: Kaum das man sich versieht, werden die Kleinen groß. Eminems Tochter ist mittlerweile erwachsen und zeigt auf Instagram ihre gestählten Bauchmuskeln. Sie studiert an der Michigan State und hat so gar nichts mehr von dem kleinen Mädchen mit dem berühmten Papa.

A post shared by Hailie Scott (@hailiescott1) on

Als Reminder: Früher sah Hailie so aus.

In honor of tbt and my mood today

A post shared by Hailie Scott (@hailiescott1) on

In ihrem Instagram-Feed sieht man diverse Schnappschüsse aus ihrem Alltag mit ihrem süßen Hund.

Happy #nationalpuppyday from the sassiest pup around

A post shared by Hailie Scott (@hailiescott1) on

Die Studentin teilt allerdings nicht allzu viel Privates. Ihre Bio ist ebenso nüchtern gehalten: „Ich habe keinen Twitter- oder privaten Account.“ Die wenigen persönlichen Infos über Hailie stammen daher hauptsächlich aus alten Eminem-Zitaten. In einem Interview sagte der Rapper: „Hailie war meine Hauptmotivationsquelle. Besonders als sie noch ein Baby war und ich keine Karriere vorzuweisen hatte. Ich hatte kein Geld, keine Wohnung. Ich wusste nicht, wie ich sie ernähren sollte. Dieser Gedanke war wie ein Arschtritt für mich. Sie war für mich immer so etwas wie die treibende Kraft, die Motivation weiterzumachen und mich zu konzentrieren. Weil sie da war, konnte ich mir nicht erlauben zu scheitern. Um ehrlich zu sein ist sie alles, was ich auf dieser Welt habe. Wenn meine Karriere morgen vorbei wäre, wäre sie alles was ich habe.“
Trotz des berühmten Vaters strebt Hailie selbst wohl keine eigene Musikkarriere an. Laut Us Weekly studiert sie Psychologie und Entrepreneurship. Falls sie sich aber doch noch für das Licht der Öffentlichkeit entscheiden sollte, wird Instagram das sicherlich als erstes erfahren.

Mehr aus Popkultur